• Im Dialog mit | Thema: Luftfahrt und technische Innovationen

  • So, 13.01.2019 ab 11:30 Uhr
  • Focke-Museum
    Schwachhauser Heerstraße 240
    28213 Bremen
Im Dialog mit | Thema: Luftfahrt und technische Innovationen - Focke-Museum - Bremen

Die 1920er-Jahre waren eine Zeit voller technischer Innovationen, die die Bevölkerung begeisterten. Neben dem Schiffbau spielte für Bremen auch der Flugzeugbau eine große Rolle. Innerhalb weniger Jahre wurden die Focke-Wulf-Werke für die serienmäßige Produktion ziviler Flugzeuge erbaut und Bremen stand hinsichtlich des Verkehrsaufkommens schon bald an fünfter Stelle unter den deutschen Flughäfen. Am 18. Juni 1928 bereitete die Bremer Bevölkerung den drei Flugzeugpionieren Günther Freiherr von Hünefeld, Hermann Köhl und James Fitzmaurice einen euphorischen Empfang, nachdem ihnen der erste Nonstop-Flug über den Atlantik gelungen war.Im Rahmen der Sonderausstellung "Experiment Moderne. Bremen nach 1918" führen Dr. Jan Werquet und Dr. Ing. Bernd Hamacher, Vorstandsmitglied "Wir holen die Bremen nach Bremen e.V.", dialogisch zum Thema Luftfahrt und technische Innovationen durch das Focke-Museum.Kosten: 4 € (zzgl. Eintritt)