• HarmoNovus in concert (Kultur und Essen) in Chemnitz

  • Fr, 15.03.2019 ab 18:30 Uhr
  • Michaelis Kaffeehaus & Restaurant
    Düsseldorfer Platz 1
    09111 Chemnitz
HarmoNovus in concert (Kultur und Essen) in Chemnitz - Michaelis Kaffeehaus & Restaurant - Chemnitz

„1, 2, 3 und 4, glücklich bin ich nur mit Dir…“Lieder der Golden 20er und 30er Jahre Das Glück entsteht durch das Zusammentreffen günstiger Umstände, die daraus ganz besondere Momente entstehen lassen. Genau das soll das Anliegen des Vokalensembles HarmoNovus im Jahr 2019 in seinen Konzerten sein. Die Lieder der Goldenen 20er und 30er Jahre eignen sich dazu, dieses Glück in einer einmaligen Art und Weise spürbar zu machen. Glücklich ist der, der sich seinen Interessen und Empfindungen hingibt und diese mit anderen teilt. HarmoNovus möchte sein musikalisches Gefühl an Besucherinnen und Besucher weitergeben. Dabei treffen Emotion, Genuss und Musik aufeinander und lassen glückliche Momente entstehen. Was 2003 als Gag zum Abiturientenball des Bertolt-Brecht-Gymnasiums Schwarzenberg gedacht war, hat sich zu einem „Reißer“ im Genre der Musik der Goldenen 20er und 30er Jahre entwickelt. Das Vokalensemble HarmoNovus, bestehend aus vier jungen Herren, hat sich ganz dem Liedgut dieser kulturell besonderen Zeit verschrieben und präsentiert sich im Stil der Comedian Harmonists. So dürfen schwarzer Anzug, weißes Hemd und Fliege selbstverständlich bei keinem Konzert fehlen. Neben den Klassikern der ersten deutschen „Boygroup“ werden auch unbekanntere Lieder zum Besten gegeben. Ausgewählte Requisiten sowie schauspielerisches Talent sorgen dabei für humorvolle Unterhaltung.Das Besondere an HarmoNovus ist, dass fast schon vergessene Lieder neu interpretiert und mit eigenen Gedanken und Vorstellungen hinterlegt werden. Das soll zum Sinnieren, Nachdenken und wenn erwünscht, auch zum Mitsingen anregen. HarmoNovus gestaltet private Feierlichkeiten, Firmenjubiläen sowie Konzerte zu verschiedenen Anlässen, sehr flexibel, auch entsprechend konkreter Wünsche.HarmoNovus:1. Tenor und Moderation: Frederik Haarig2. Tenor: Martin AckermannBariton: Gustav AugartBaß, Klavier und musikalische Leitung: Christian Herrmann