• Paykuna (CH)

  • Do, 13.02.2020 ab 20:30 Uhr
  • Weltecho
    Annaberger Str. 24
    09111 Chemnitz
Paykuna (CH) - Weltecho - Chemnitz

Erdig, verflochten, sich in die Tiefe rankend: So klingt die Musik Paykunas. Eine Symbiose zwischen volkstümlicher Musik Boliviens und moderner Jazzästhetik. Die vielschichtigen Arrangements Demian Cocas spiegeln die rhythmische Vielfalt und den melodischen Reichtum der Folklore wieder, lassen aber zugleich allen Bandmitgliedern Raum für Unvorhergesehenes. So erschaffen die sieben Musiker auditive Vulkanlandschaften der Anden, Regenwälder Amazoniens sowie Savannen des Gran Chaco und stossen die Pforte zu einer neuen Klangwelt auf. Selten hat Bolivien spannender geklungen.DEMIAN COCADemian Coca wuchs in einem musikalischen Umfeld auf. Sein Vater, bolivianischer Musiker und Mitgründer der Folkloregruppe Ayopayamanta, brachte ihn schon als Kind in Kontakt mit der traditionellen Musik Boliviens. Mit Paykuna verarbeitet er nun diesen musikalischen Prägung in einem Jazzkontext, wobei die beiden musikalischen Welten von Grund auf ineinander verwoben und verschachtelt werden. Paykuna improvisiert und umspielt typische Formen und harmonische Wendungen der bolivianischen Musik. Den Rahmen dafür schafft Demian Coca durch dichte, auskomponierte Passagen, in denen er Rhythmen und melodische Elemente der Volksmusik verwendet. So entsteht eine völlig neue Symbiose, die vielleicht gar nicht mehr als solche erscheinen mag. Denn die Musik von Paykuna steht zwar auf dem Fundament des Jazz und der bolivianischen Volksmusik, jedoch mit eigenen Beinen.Antoine Hummerset – Jazzflötist aus Lausanne, spezialisiert in improvis- ierter Musik und in (osteuropäischer) Volksmusik.Balthasar Hühner – E-Gitarrist mit einem besonderen Flair für Hard Rock, welcher der Band einen energetischen Sound verleiht.Marius Meier – Kontrabassist mit einem Gespür für melodische Linien, versiert in vielen musikalischen Stilen von Klassik bis Pop.Adrian Böckli – Schlagzeuger mit viel Erfahrung im Bereich der Integration von Volksmusik (vorallem aus Osteuropa) im Jazzkontext.