• Film „Hurra, es ist ein Mädchen“

  • Do, 28.11.2019 ab 18:00 Uhr
  • Zweckverband Sächsisches Industriemuseum
    Zwickauer Straße 119
    09112 Chemnitz
Film „Hurra, es ist ein Mädchen“ - Zweckverband Sächsisches Industriemuseum - Chemnitz

Der Dokumentarfilm stellt in 25 biografischen Skizzen Frauen vor, die mit der Chemnitzer Geschichte verbunden sind. Es werden Lebensläufe aufgeblättert und so das Wirken dieser Frauen in und für Chemnitz herausgestellt, sie waren auf verschiedenen Gebieten aktiv. In Anwesenheit der Filmemacherin Beate Kunath findet die Filmschau im Industriemuseum statt, einem Ort, an dem „Wege“ zu einigen der Protagonistinnen zusammenführen. Hier finden sich Arbeiten z.B. von Marianne Brandt oder Martha Schrag – beide im Film porträtiert. Donnerstag, 28.11., 18 Uhr Industriemuseum, Zwickauer Str. 119, 09112 Chemnitz, Eintritt: 5 €