• Lesung mit Radek Fridrich, Petr Mikšíček und Milan Děžinský

  • Do, 09.05.2019 ab 16:30 Uhr
  • Stadtbibliothek Chemnitz
    Moritzstraße 20
    09111 Chemnitz
Lesung mit Radek Fridrich, Petr Mikšíček und Milan Děžinský - Stadtbibliothek Chemnitz - Chemnitz

Literatur aus unserem tschechischen Nachbarland - Lesungen mit Radek Fridrich, Petr Mikšíček und Milan Děžinský Welche Themen treiben Tschechiens Schriftsteller um? Wie setzen sie sich mit der Geschichte und den aktuellen Strömungen in ihrem Land auseinander? Am Donnerstag, den 9. Mai, 16:30 Uhr sind drei tschechische Autoren zu Gast im TIETZ. Sie werden auf der Bühne im TIETZ-Foyer aus ihren aktuellen Werken lesen, einen Film zeigen und es gibt Gelegenheit, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.Eine Veranstaltung der EU-Stelle im Bürgermeisteramt der Stadt Chemnitz in Kooperation mit der Stadtbibliothek Chemnitz anlässlich des Festes der Nachbarn und der Europawoche. Der Eintritt ist frei.Das Programm:- Eröffnung - das Ensemble StreichHölzer unter der Leitung von Andreas Winkler spielt Furiant von Antonin Dvorak.- Radek Fridrich (Děčín) liest aus dem deutsch-tschechischen Buch „Linie S1“- Milan Děžinský (Roudnice) liest aus seinem demnächst in Deutschland erscheinenden Gedichtband „Geheimes Leben“- Ein Streicherduo der der städtischen Musikschule spielt ein Stück von Johann Baptist Vanhal- Petr Mikšíček (Abertamy ) zeigt seinen Film „Legenden aus dem Erzgebirge“ - Die Veranstaltung wird mit drei kurzen Stücken am Klavier Rondo in A-Dur von Johann Baptist Vanhal, Kobold von Edward Grieg und Punching Ball von Michael Schütz beendet.- Ausstellung „Europäische Spuren von Chemnitzer Persönlichkeiten“- Ausklang am Buffet mit tschechischer KücheWeitere Informationen:http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/uploads/media/NachbarschaftsfestProgrammflyer125x205.pdf