• Ein Lied geht um die Welt

  • Do, 12.03.2020 ab 17:00 Uhr
  • Neue Sächsische Galerie
    Moritzstr. 20 im Tietz
    09111 Chemnitz
Ein Lied geht um die Welt - Neue Sächsische Galerie - Chemnitz

Vortrag mit Hörbeispielen von Renate Kilenyi – KonzertDer international gefeierte jüdische Tenor Joseph Schmidt floh im Jahre 1933 vor den Nationalsozialisten durch halb Europa, bevor der gefeierte Kammersänger durch eine illegale Einreise die Schweiz erreichte. Im Internierungslager auf Asyl wartend erkrankte er auf Grund der erbärmlichen Zustände und starb am 16.11. 1942 an einer durch Erkältung hervorgerufenen Herzschwäche in einer Schweizer Pension. Joseph Schmidt wurde nur 38 Jahre alt.Eintritt freiEine Veranstaltung im Rahmen der 29. Tage der jüdischen Kultur Chemnitz.