• Offener Freilerner-Treff

  • Sa, 30.06.2018 ab 14:30 Uhr
  • Mehrgenerationenhaus Darmstadt
    Julius-Reiber-Straße 22
    64293 Darmstadt
Offener Freilerner-Treff - Mehrgenerationenhaus Darmstadt - Darmstadt

"Du lernst für das Leben, nicht für die Schule!", dieses geflügelte Wort prallt auf die Realität des Leistungsdrucks. Die Idee des "Freilernens" nimmt an Fahrt auf, aber was steckt dahinter? Was unterscheidet Freilernen von Unschooling und Homeschooling? In Deutschland herrscht Schulpflicht - was bedeutet das und wie passen freie Schulen ins Bild? Wie sehen die Regelungen in anderen Ländern aus? Wir widmen uns Fragen und Hintergründen, lernen verschiedene Wege und Entscheidungen kennen und verschaffen allen Interessierten einen Überblick über das weite Feld des Lernens jenseits des Klassenzimmers. Freilernenden Familien bietet der Treff eine Gelegenheit einander wieder zu sehen, Interessierten bietet er einen Begegnungsraum, in dem sie ihre Fragen stellen und individuelle Antworten finden können.Zu Gast wird diesmal Stefanie Mohsennia sein. Sie hat lange in Kanada gelebt und dort freilernen dürfen. Zurück in Deutschland traf sie auf die hier geltende Schulpflicht. Mit ihren Büchern, Vorträgen und dem Forum schulfrei-community.de setzt sie sich für freie Bildung ein.Bitte bringt einen Beitrag zum Buffet mit.Wann? Samstag, 30.06.2018, ab 14:30 Uhr (bis spätestens 18 Uhr)Wo? Mehrgenerationenhaus Darmstadt, Julius-Reiber-Str. 22 (Hinterhof) - Anreise mit ÖPNV wird aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation empfohlen.Kosten? Eintritt frei, Spenden erfreulich.