• Lieder und Arien für Gesang und Klavier

  • So, 19.03.2017 ab 18:00 Uhr
  • Zeche Zollern
    Grubenweg 5
    44388 Dortmund
Lieder und Arien für Gesang und Klavier - Zeche Zollern - Dortmund

Erstmals zu Gast auf Zeche Zollern werden 8 Sängerinnen und Sänger aus dem Jugendkonzertchor mit diesem Konzertabend den Startschuss zu einer Kooperation zwischen dem Kulturjuwel des Ruhrgebiets und dem Jugendkonzertchor geben. Die Jugendlichen aus den Gesangsklassen von Heike Susanne Daum und Jens Hamann präsentieren ein breitgefächertes Programm aus Liedern und Arien unterschiedlichster Epochen und werden dabei ausnahmsweise einmal nicht im Ensemble in Erscheinung treten: Dass die Mitglieder des Jugendkonzertchores über die Chorarbeit hinaus auch intensiv im solistischen Singen gefördert werden, können die Besucher in diesem sehr bunt gemischten Programm in vielfacher Hinsicht erleben. In klavierbegleiteten Liedern werden die jungen Musiker dabei zahlreiche unterschiedliche Kompositionen aus 5 Jahrhunderten zu Gehör bringen: Kompositionen von Pergolesi, Bach, Händel oder Mozart, Haydn und Donizetti spannen einen großen Bogen bis hin zu Puccini, Rossini, Wolf und Lortzing. Auch einige Werke des 20. Jahrhunderts sorgen dafür, dass der Konzertnachmtitag zu einem kurzweiligen Erlebnis wird. Ganz besonders können sich die Besucher des Konzertes auf die an diesem Abend erklingenden eigens für fünf Männerstimmen des Jugendkonzertchores geschriebenen Werke von Martin Wistinghausen freuen. Die Vertonungen von Gedichten des Bergarbeiters Heinrich Kämpchen sind vor dieser geschichtsträchtigen, architektonisch einmaligen Jugendstilkulisse besonderer Höhepunkt des Konzertabends.