• Tabula Rasa // Spätschicht // 20.10.2016

  • Do, 20.10.2016 ab 23:00 Uhr
  • Dieschenke Dortmund
    Gerberstrasse 3
    44135 Dortmund
Tabula Rasa // Spätschicht // 20.10.2016 - Dieschenke Dortmund - Dortmund

Hallo Dortmund,wir schreiben dir diesen Brief, um offen mit dir zu reden und dir etwas mitzuteilen. Wir wissen nicht genau wie wir es dir sagen sollen. Du bist wunderschön, hast einen tollen Charakter und bringst uns immer zum Lachen. Deine Einwohner sind herzlich und ehrlich, deine Wochenenden bunt, aber donnerstags...,Mensch donnerstags hast du spätestens seit der Schließung des Kellers letzten Jahres wirklich nicht mehr viel zu bieten. Oft haben wir uns innerlich beklagt, die Umstände bedauert und uns die guten alten Zeiten zurückgewünscht, an denen das Highlight der routinierten Donnerstagsabendtour nicht nur aus dem Besuch zum Stammkiosk für ein paar Hansa' bestand. Versteh‘ das bitte nicht falsch – es liegt nicht an dir – es liegt an uns – Aber so kann das nicht weitergehen, wir müssen etwas ändern.Der Semesteranfang steht bevor und abgesehen von den Dortmunder Nachtschwärmern sehnen sich wieder viele Studenten nach Orten, um dem Hörsaalalltag zu entfliehen. Also lass uns doch mal versuchen ab und zu einem Donnerstagabend wieder Leben einzuhauchen.Wie wäre es mal wieder etwas neues zu probieren und am 20.10. eine große Party zu schmeißen, unbekannte Leute zu treffen und einfach nur zu feiern ohne an morgen zu denken? Wir könnten Boxen, Licht und Nebel aufstellen und viele DJ’s einladen. Elektronische Musik! - die mochtest du doch früher immer so gerne - das kann sich nicht geändert haben. Kennst du Dieschenke Dortmund und die Chill'R Burger Factory? Die zwei Bars liegen direkt gegenüber und werden uns genug Platz für alle bieten! Neben Cocktails und Burgern laden wir unsere Freunde Werner Ba, Herr Heide, Druck & Klang, Cadnap, und Heertz ein, die dann im ChillR (Deep-)house und in der Schenke Techhouse bis Techno spielen. Dazu soll es keinem an erschwinglichen Getränken mangeln und der Eintritt wird frei sein.Hach Dortmund, das wird schon wieder mit uns. Es hat zwar lange gedauert aber ganz ehrlich:Besser spät als nie!