• Klangperformance des Universitätschors in der Rotunde

  • Fr, 08.11.2019 ab 19:00 Uhr
  • Museum für Kunst und Kulturgeschichte
    Hansastraße 3
    44137 Dortmund
Klangperformance des Universitätschors in der Rotunde - Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Dortmund

Transparenz zum Schauen und Hören: Mitten in der Ausstellung „Transparenz“, die derzeit in unserer Rotunde zeitgenössisches Kunsthandwerk im Dialog mit Exponaten aus unserer Sammlung zeigt, gibt es eine Klangperformance. Der Universitätschor unter der Leitung von Heinke Kirzinger hat sich vom Titel inspirieren lassen und beleuchtet das Thema musikalisch. Der Eintritt zur Klangperformance und in die Ausstellung ist frei.„Die Zuhörer erwartet kein Konzert im klassischen Sinne, sondern eher ein Klangerlebnis, bei dem sie in die Welt des Klangs eintauchen können“, so Chorleiterin Heinke Kirzinger. Aufgeführt werden der Kanon „Ja dan duia“ der finnischen Komponistin Soili Perkiö, das meditative Konzertstück „Raumklang“ nach einer Idee von Michael Betzner-Brand sowie ein vielstimmiges Musikstück, bei dem sechs traditionelle Kanons im Dialog erklingen.Die Sonderausstellung zeigt noch bis zum 10. November Exponate der textilen Sammlung im Dialog mit zeitgenössischem Kunsthandwerk aus dem Galeriehaus Grosche. Die Ausstellung zeigt rund 100 Arbeiten aus den Bereichen Textilkunst, Bildhauerei, Schmuck, Keramik, Glas, Mode und Papier. Kunstwerke aus der textilen Sammlung des Museums und die kunsthandwerklichen Arbeiten korrespondieren dabei miteinander.