• Die "blaue Nacht" zur Museumsnacht

  • Sa, 30.06.2018 ab 18:00 Uhr
  • Verkehrsmuseum Dresden
    Augustusstraße 1
    01067 Dresden
Die "blaue Nacht" zur Museumsnacht - Verkehrsmuseum Dresden - Dresden

Mit Blaulicht und Martinshorn, Musik und Aktionen zur Austellung „Geliebt.Gebraucht.Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“ feiert das Verkehrsmuseum zusammen mit der Dresdner Feuerwehr und Polizei bis in die Nacht hinein.Programm:17.30 – 20 UhrEntenjagd – AngelspaßMit Geduld und etwas Glück können Eintrittskarten für die Museumsnacht und andere tolle Preise aus dem „Enten-Bassin” herausgefischt werden.18 – 1 UhrBlaulichtfestFahrzeugschau der Dresdner Feuerwehr und Polizei auf dem Neumarkt18 – 1 UhrSicher FahrenVerkehrsreaktionstest mit dem ADAC18 – 24 UhrSkizzomatMenschlicher Zeichenautomat mit Stulle und Bemme20 / 21 / 22 UhrWer bekäme heute noch den Führerschein?Moderiertes Führerscheinquiz mit TÜV und DEKRA21 / 22 /23 UhrFührung durch die Ausstellung "Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos"21 / 22 / 23 UhrLive-Musik mit der Band „Koffergrammophon“Gypsy Swing à la Django Reinhardt20.30 / 21.30 / 22.30 / 23.30 UhrPantomimentheater mit Ralf HerzogProgramm für Kinder:18 – 1 UhrBlaulichtsuchspiel durchs Museum18 – 1 UhrLegokünstler im Einsatz18 – 23 UhrOrigami-Figuren basteln mit der Künstlerin Anja Maria Eisen18.30 UhrPoldi auf der BühneDie Polizei-Verkehrspuppenbühne auf Inspektion18.30 – 23.30 UhrModelleisenbahn in Fahrtstündlich 150 Fahrzeuge unterwegs auf der Spur 0-Anlage19 / 20 UhrFamilienführung in „Geliebt.Gebraucht.Gehasst“19.30 UhrPuppenspiel "Willi, der Feuerwehrhauptmann"Essen und Trinken:18 – 1 UhrKulinarische Tankstelle auf dem JüdenhofKartenpreise Museumsnacht:-Vollzahler: 13 €-Ermäßigt: 9 €-Familien (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 14 Jahren): 28 €-Kinder unter 6 Jahre frei