• Europa ohne Ende – von Ländern, Menschen und Geschichten

  • Mi, 05.12.2018 ab 19:30 Uhr
  • Reise-Kneipe
    Görlitzer Str. 15
    01099 Dresden
Europa ohne Ende – von Ländern, Menschen und Geschichten - Reise-Kneipe - Dresden

Eine Bulli-Reise in Bildern durch 30 Länder. Von Oliver LückSeit 1996 reist Oliver Lück regelmäßig in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist und Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf – eine gute Mischung: In seinem aktuellen Bildervortrag EUROPA OHNE ENDE, mit dem er seit Monaten deutschlandweit auf Tour ist, nimmt er die Besucher mit auf eine abwechslungsreiche, teils abenteuerliche Reise. Er zeigt Fotos seiner Erlebnisse aus den letzten 20 Jahren und erzählt Geschichten aus den Ländern und über die Menschen, die ihm begegnet sind. Zudem liest er bislang unveröffentlichte Kurzgeschichten. Und wer bereits die Lesungen und Vorträge des 45-jährigen kennt, darf erneut einen vielfältigen und kurzweiligen Abend erwarten, der zu einer überraschenden Bilderreise durch fast 30 Länder werden wird. Und der unseren Kontinent von einer Seite zeigt, die heute – in sogenannten Krisenzeiten – oft vergessen wird: von der bunten. Oliver Lück, Jahrgang 1973, ist ein Menschenjournalist. Er schreibt Geschichten über Menschen, die Geschichten zu erzählen haben. Und er ist ein Viellesender. In den letzten Jahren waren es über 300 Abende, an denen der Autor und Fotograf seine Zuhörer mit auf die Reise nahm. 2012 erschien Neues vom Nachbarn – 26 Länder, 26 Menschen, 2016 dann Flaschenpostgeschichten. Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee. Zuletzt, im September 2018: BUNTLAND – 16 Menschen, 16 Geschichten (alle im Rowohlt Verlag). Die Süddeutsche Zeitung sagt: „Lakonisch und poetisch zugleich.“ Die FAZ schreibt: „Klare Gedanken und klare Sprache. Eine wahre Schatztruhe. Oliver Lück hat sie mit Geschichten gefüllt.“ www.lueckundlocke.deVVK: ab 03.12. Mo-Di 10 - 19:30 / Mi 10-15 Uhr auf der Bautzner Str. 39 im Reisebüro. VVK: € 5,- / AK: € 5,-