• Sempre Libera

  • Do, 17.09.2020 ab 18:00 Uhr
  • Städtische Bibliotheken Dresden
    Schloßstraße 2
    01067 Dresden
Sempre Libera - Städtische Bibliotheken Dresden - Dresden

MUSIK"Sempre Libera"Katrin Böhnisch erOpert Verdis "La traviata"Giuseppe Verdi erzählt die Lebensgeschichte von Violetta Valéry nach Alexandre Dumas‘ „La dame aux camélias“ als ein Seelengemälde mit Musik von kristalliner Klarheit. 1853 in Venedig uraufgeführt, gehört dieses dicht gebaute musikalische Kammerspiel zu Verdis berühmtesten Werken und wird anhand von ausgewählten musikalischen Beispielen und spannendem Bildmaterial "eropert".Je genauer man den Kern eines Werkes im Vorfeld kennt, umso intensiver taucht man bei einer späteren Aufführung in den Opernkosmos ein. Das lohnt sich! Katrin Böhnisch zeigt, dass Oper nicht verstaubt, sondern lebendig ist. Dabei schlägt sie dramaturgische Brücken zu den Stoffvorlagen, der Komposition, dem historischen und künstlerischen Umfeld der Entstehungszeit des Werkes und versucht, ein wenig von dem auszusprechen, was eigentlich als unaussprechlich gilt.Eintritt 9.00 € | ermäßigt 6.00 € mit gültigem Benutzerausweis Tickets online oder am Ticketschalter der Herkuleskeule im EG Reduzierte PlatzanzahlZentralbibliothek Veranstaltungsraum 1. OG Schloßstraße 2 Tel. 8 64 82 33