• 8. Symphoniekonzert

  • Mo, 21.03.2016 ab 20:00 Uhr
  • Semperoper Dresden
    Theaterplatz 2
    01067 Dresden
8. Symphoniekonzert - Semperoper Dresden - Dresden

Reinhard Goebel (Dirigent)Anna Lucia Richter (Sopran)Anke Vondung (Alt)Daniel Johannsen (Tenor)Stephan Genz (Bariton)Dresdner KammerchorAntonio Vivaldi: Concerto funebre B-Dur RV579Johann Ludwig Krebs: Oratorio funebre anlässlich des Todes der Königin Maria Josepha von Polen-Sachsen Krebs-WV 100Johann Sebastian Bach: »Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!«, Kantate anlässlich des Geburtstages der Königin Maria Josepha von Polen-Sachsen BWV 214 Die Habsburgerin Maria Josepha, Gemahlin von König August III., hat in Dresden ihre Spuren hinterlassen. Kein Wunder, dass sich Reinhard Goebel bei seinen musikalischen Erkundungen der Dresdner Historie in den Palmsonntagskonzerten auch der Schwiegertochter von August dem Starken annimmt. Und so erklingt unter Mitwirkung des Dresdner Kammerchors Bachs Geburtstagskantate für die polnische Königin ebenso wie das Traueroratorium des Bach-Schülers Johann Ludwig Krebs.