• Oleanna - Ein Machtspiel

  • Di, 19.05.2020 ab 20:00 Uhr
  • Theaterkahn - Dresdner Brettl
    Terrassenufer an der Augustusbrücke
    01067 Dresden
Oleanna - Ein Machtspiel - Theaterkahn - Dresdner Brettl - Dresden

von David Mametmit Sarah Bonitz und Thomas StecherRegie: Holger BöhmeBühnenbild: Carsten NüsslerKostüm: Katharina LorenzDeutsch von Berd SamlandCarol, eine junge Studentin, sucht Rat und Unterstützung bei John. Kurz vor seiner Berufung zum Professor auf Lebenszeit, hat er gerade andere Sorgen, aber er nimmt sich Zeit und bietet ihr Nachhilfe und Einzelunterricht an. Doch Carol versteht etwas ganz Anderes. Sie fühlt sich übergriffig behandelt. Wer hat Recht? Ein spannendes Psychodrama über die Deutungshoheit von Handlungen, den Streit über den „richtigen“ Gebrauch von Worten und den komplizierten Umgang mit „political correctness“.Als das Stück des Pulitzer-Preisträgers David Mamet 1992 in den USA zur Uraufführung kam, wurde das Machtspiel zwischen einem Professor und seiner Studentin zu einem grandiosen Erfolg und sorgt bis heute in zahlreichen Inszenierungen für kontroverse Diskussionen.Eine PausePremiere am 20. Juni 2019