• Paradies von A.L. Kennedy - zum letzten Mal

  • Sa, 23.11.2019 ab 20:00 Uhr
  • Societaetstheater Dresden
    An der Dreikönigskirche 1a
    01097 Dresden
Paradies von A.L. Kennedy - zum letzten Mal - Societaetstheater Dresden - Dresden

„...es gibt immernoch die Chance der Auferstehung, eine Bar in der Nähe, wo sich alles regeln läßt.“ So jedenfalls hofft Hanna Luckraft, eine Frau, die trotz einer glücklichen Kindheit in einem liebevollen Elternhaus nur eine wirklich stabile Beziehung in ihrem Leben vorweisen kann, nämlich die zum Alkohol. Hannah ist eine wie du und ich, intelligent, sympathisch, mit allen Voraussetzungen für ein gelungenes Leben. Aber wie genau sieht ein Leben aus, das gelingt? Wie sind sieauszuhalten, die täglichen kleinen Verletzungen und Enttäuschungen, woher die Kraft nehmen, einen Lebensplan zu schmieden, wenn die Lösung immer so nah liegt, nämlich auf dem Boden des nächsten Whiskeyglases?Filmrisse, heitere und weniger erfreuliche Peinlichkeiten häufen sich, auch Hannahs Körper meldet sich lautstark zu Wort, aber sie surft weiter unerbittlich auf Promille durch ihr Leben, immer auf der Suche nach ihrem eigenen kleinen Paradies.A.L. Kennedy hat mit PARADIES einen hinreißend komischen Roman geschrieben,in dem sich schockierende und zarte Momente miteinander verbinden.Bühnenfassung: Philipp Lux, Oda Pretzschner | Regie: Philipp Lux | Darstellerin: Oda Pretzschner | In einer Übersetzung von Ingo Herzke | Aufführungsrechte: Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH | Spieldauer: 80 Minuten