• Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen

  • So, 10.11.2019 ab 17:00 Uhr
  • Theaterkahn - Dresdner Brettl
    Terrassenufer an der Augustusbrücke
    01067 Dresden
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen - Theaterkahn - Dresdner Brettl - Dresden

Ein Stück in zwei Teilen von Holger BöhmeVon Holger Böhmemit Marie Bretschneider und René GeislerRegie: Holger BöhmeBühnenbild: Carsten NüsslerDas Stück entstand nach dem gleichnamigen preisgekrönten Hörspiel von Holger Böhme (Robert Geisendörfer Preis 2017 | Medienpreis der Evangelischen Kirche)Sonja und Oliver sind ein glückliches Paar. Da erreicht sie bei einem Segeltörn im Mittelmeer ein Notruf. Seitdem ist alles anders. Als sie erfahren, dass das hiesige Theater eine Reihe anbietet, in der man eine Geschichte aus dem eigenen Leben öffentlich machen kann, sehen sie ihre Chance. Sie wollen das Erlebte erzählen. Sie wollen ihren Seelenfrieden zurück! Ein Duell der Sichten beginnt. Ein Paar erzählt eine Geschichte. Komisch und schockierend zugleich ...Aufführungsrechte: henschelVerlagUraufführung am 30. September 2017 Spieldauer ca. 1:50h m.P.