• hfmdd jazz orchestra

  • Do, 28.01.2016 ab 19:30 Uhr
  • Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
    Wettiner Platz 13
    01067 Dresden
hfmdd jazz orchestra - Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden - Dresden

Im 2. Projekt des Wintersemester 2015/2016 kommt es zu einer Zusammenarbeit der Kompositionsklasse des Jazz/Rock/Pop-Bereiches und des hfmdd jazz orchestra. Die Ergebnisse dieser Kooperation werden beim Konzert am 28. Januar 2016 um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden präsentiert. Die Studenten von Prof. Thomas Zoller werden eigens für dieses Projekt Kompositionen für das hfmdd jazz orchestra schreiben und diese auch gemeinsam mit dem Klangkörper einstudieren. Frischer und unverbrauchter Jazz ist es, den das Publikum am Konzertabend erstmals zu Gehör bekommt. Mal ganz traditionell der Swing-Ästhetik verbunden, mal ganz modern und avantgardistisch bietet das hfmdd jazz orchestra eine große Bandbreite des Jazz dar. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Prof. Simon Harrer.Mathis Nicolaus: „Femme Fatale“, „Der Querulant“ und „In trauter Zweisamkeit“, Marius Moritz: „Für eine Weile“ und „Ruhepuls“, Carl Justus Kröning: „Slow Loris“, Moritz Oczko: „Transvaluation“, Enrico Olivanti: „Visioni di Anime Contadine“ sowie Florian Baum: „Izrun für BigBand – Yoru‘s Reise“Ak. 9,50 / 6 €