• Eröffnungskonzert des 15. IDO-Festivals „... mit Orgeln und Trompeten!” (CLASSIC/JAZZ)

  • Fr, 25.09.2020 ab 19:30 Uhr
  • St. Antonius (Düsseldorf-Oberkassel)
    40545 Düsseldorf
    40545 Düsseldorf
Eröffnungskonzert des 15. IDO-Festivals „... mit Orgeln und Trompeten!” (CLASSIC/JAZZ) - St. Antonius (Düsseldorf-Oberkassel) - Düsseldorf

Mit Orgeln und Trompeten eröffnet das 15. IDO-Festival angemessen brillant die diesjährige Jubiläumsausgabe des Festivals. Der fantastische David Schollmeyer an der Orgel sorgt mit seinen Trompeten-Kollegen Manuela Fuchs und Krisztián Jámbor für den richtigen Swing in jazziger Atmosphäre, bevor das Geburtstagskind des Jahres – Ludwig van Beethoven – mit seinem Emperor-Klavierkonzert an Klavier und Orgel von Frederike Möller und Pieter-Jelle de Boer gefeiert wird. David Schollmeyer (Orgel), Manuela Fuchs und Krisztián Jámbor (Trompeten), Pieter-Jelle de Boer (Orgel), Frederike Möller (Klavier)________Matthias Nagel (1958)IDO-FanfareAntonio Vivaldi(1678–1741) Konzert für 2 Trompeten Nr. 1 C-Dur Op. 46 Allegro Jeremiah Clarke (1673–1707) Prince of Denmark’s March Friedrich Händel (1685–1759)Ankunft der Königin von Saba J. S. Bach (1685–1750)„Wachet auf ruft uns die Stimme” BWV 645 David Schollmeyer (1971) Jazz-Improvisation über „Greensleeves“ Jazz Improvisation über „Jesus ist kommen” Penny Lane (Beatles) Ludwig van Beethoven (1770–1827) Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur Op. 73AllegroAdagio un poco mossoRondo. Allegro________CLASSIC/JAZZVVK: € 19 // AK: € 24 // Ermäßigt: € 17 Anreise: Linien U70 / U74 / U75 / U76 / U77 / 805 / 809 / 833, Haltestelle “Barbarossaplatz“Mit dem Auto: Quartiersgarage “Barbarossaplatz“