• Embracing Realities — mit Fadi Abdelnour & Hiba Salameh (DJ Set)

  • Fr, 11.10.2019 ab 20:30 Uhr
  • Düsseldorfer Schauspielhaus
    Gustaf-Gründgens-Platz 1
    40211 Düsseldorf
Embracing Realities — mit Fadi Abdelnour & Hiba Salameh (DJ Set) - Düsseldorfer Schauspielhaus - Düsseldorf

Embracing Realities — Safe Open Fun Space mit Lecture Performance von Fadi Abdelnour und DJ Set von Hiba Salameh — am 11.10. um 20:30 Uhr — Im Unterhaus des Düsseldorfer SchauspielhausMonatlicher Safe Open Fun Space im Unterhaus: Künstlerinnen, Denkerinnen und Aktivistinnen stellen ihre Gedanken, künstlerischen Positionen und Perspektiven für eine intersektional und plural gedachte und gelebte Realität vor. *FOR ENGLISH PROGRAMME SEE BELOWFreitag, 11. Oktober 201920:30 Fadi Abdelnour »Das macht man doch so bei euch, oder?!« — Lecture Performance21:30 Hiba Salameh — DJ SetFadi Abdelnour »Das macht man doch so bei euch, oder?!« — Lecture PerformanceDie zeitgenössische Frage nach Vielfalt in Kultur und Kunstbetrieb in Deutschland ist oft von einem sichtbaren oder verborgenen Eurozentrismus und/oder Orientalismus geprägt. Die Präsentation und der Konsum von Kunst und Kultur aus dem arabischen Raum sind davon regelmäßig betroffen. Oft scheint es, als regulierten ungeschriebene Gesetze das Angebot und die Nachfrage an »fremden« Formen und Narrativen auf dem Kultur- und Kunstmarkt. Die Lecture Performance analysiert eurozentristische Strukturen in Kulturbetrieben, aber auch Mechanismen und Gewohnheiten des Kunstkonsums, die dadurch entstehen und diese Strukturen wiederum verstärken. Fadi Abdelnour, 1978 in Jerusalem geboren, studierte zunächst Archäologie, Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften an der Birzeit Universität, Palästina, wo er sich sozial und kulturell in der Studierendenbewegung engagierte. Von der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle graduierte er im Studiengang Kommunikationsdesign und arbeitet seitdem als freiberuflicher Grafiker in Berlin. Kulturell vielseitig interessiert ist er seit 2009 der künstlerische Leiter des ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin, und wirkte in verschiedenen Arbeitsgruppen, Kommissionen und Jurys bei zahlreichen Veranstaltungen mit.Hiba Salameh — DJ Set Hiba Salameh bezeichnet sich als Botin sinnlicher, elektronischer und nostalgischer Atmosphären. Wenn sie nicht in ihrem Studio Musik macht, ist Hiba Salameh als Filmproduzentin tätig. Sie ist darüber hinaus ehemalige Besitzerin und Mitgründerin von Haifas legendärem Club, der Scene music bar. In ihrer Musik, die sie als Zufluchtsort und Therapie beschreibt, manifestiert sich die starke Verbindung zwischen verschiedenen Klängen und den sinnlichen Erfahrungen, die diese hervorrufen können. So lädt sie in ihren Sets zu wilden musikalischen Reisen durch die verschiedenen jedoch verbundenen Welten akustischer und elektronischer Musiktraditionen des mittleren Osten sowie Samba und Afrobeat. ***ENGLISH VERSION*Fadi Abdelnour »That’s how your people do it, right?!« The contemporary aspiration for diversity in art and culture in Germany is often influenced by apparent or vague Eurocentrism and/or Orientalism. The presentation and consumption of art and culture from the Arab World regularly fall victim to such practices. Often it seems that there are unwritten rules regulating the supply and demand of »foreign« images and narratives on the culture and art markets. The lecture performance analyses eurocentristic structures in the cultural sector as well as the resulting practices and habits of art consumption, which reinforce these structures in turn. Fadi Abdelnour was born in Jerusalem and studied Archaeology, linguistics and cultural studies in Birzeit University, Palestine, where he was socially and culturally active in the student movement. He graduated in Visual Communication / Communication Design from the renowned art school Burg Giebichenstein in Halle. Since then he has been working as a freelance designer in Berlin. Fadi Abdelnour is the artistic director of ALFILM – Arab Film Festival Berlin and has been engaging actively with different workgroups, commissions and juries within the cultural field. Hiba Salameh – DJ Set Hiba Salameh is a purveyor of electronic, deep and nostalgic atmospheres. When not in her studio making music, she is a filmmaker and producer, who formerly owned Scene music bar in Haifa. Finding therapy in her own music, Hiba translates the bonds between sound and senses into a wild musical journey, infused with electronic and funky middle eastern tunes, alongside Samba and Afrobeat.