• spot: monochrom (6/x) "control" (2007)

  • Mo, 29.06.2015 ab 20:00 Uhr
  • Damenundherren Kulturverein
    Oberbilker Allee 35
    40215 Düsseldorf
spot: monochrom (6/x) "control" (2007) - Damenundherren Kulturverein - Düsseldorf

die lebensgeschichte von ian curtis, sänger der band “joy division”, der sich 1980 selbst tötete. der film beruht auf dem buch “touching from a distance”, das ians ehefrau deborah nach seinem tod über ihn schrieb. ian curtis ist 19 jahre alt, als er debbie kennenlernt. wenig später sind sie verheiratet und bekommen eine tochter. curtis stößt als sänger zu der band “joy division”, die er mit seiner ominösen stimme und seinem düsteren charisma schnell zum geheimtipp auch außerhalb seiner heimatstadt manchester macht. doch er kommt mit der aussicht auf schnellen ruhm nicht zurecht. eine affäre mit der journalistin annik beschleunigt das ende seiner ehe und verstärkt seine schuldgefühle. epileptische anfälle und eine schwere depression lassen curtis’ abstieg in seine persönliche hölle eskalieren. am abend vor der ersten amerika-tournee fasst er einen folgenschweren entschluss. uk/usa 2007. 125 minuten,regie : anton corbijn.mit : sam riley, samantha morton, alexandra maria lara filmbeginn: 20.30 uhr.