• Vernissage: Sarah Schmid - Die Poesie der Straße

  • Fr, 14.09.2018 ab 20:00 Uhr
  • Wp Acht Künstlerverein
    Kölner Straße 73
    40211 Düsseldorf
Vernissage: Sarah Schmid - Die Poesie der Straße - Wp Acht Künstlerverein - Düsseldorf

SARAH SCHMIDDIE POESIE DER STRASSEEin Environment Eröffnung I Freitag, 14.09.2018 I 20:00 Uhr Ausstellung vom 14.09. - 12.10.2018Geöffnet zu den Veranstaltungen und nach Vereinbarung. Die Poesie der Straße ist der Output mehrerer Sammelaktionen im Düsseldorfer Stadtraum (2014 – 2017), bei denen die Künstlerin unter die Lupe genommen hat, was ihr im Alltag en passant vor die Füße gespült wurde.Die Idee, auf dem Asphalt liegengebliebene Dinge mitzunehmen, entstand im Zusammenhang mit ihrem Umzug nach Düsseldorf. Auf den ersten Streifzügen durch das ihr unbekannte Terrain registrierte sie, wie ihr Blick immer wieder an scheinbar ausgedienten Dingen auf dem Boden hängen blieb. Fasziniert von der leisen Poesie, die diese aus unterschiedlichen Zusammenhängen auf den Asphalt collagierten Gegenstände in den Straßen versprühen – und wohl auch in Erwartung eines Anhaltspunkts über die Menschen in der ihr fremden Stadt, begann sie den Müll, der plattgetreten auf dem Gehweg, an Reifen parkender Autos, Bordsteinkanten und Grünflächen sein Dasein fristet, vor Ort zu dokumentieren, einzusammeln und zu archivieren. Parallel dazu entstanden kurze Handyaufnahmen der akustischen Situation am jeweiligen Fundort.Sammeln. Archivieren. Reflektieren.Sarah Schmid lebt und arbeitet in München.BITTE BEACHTEN: NICHTRAUCHERVERANSTALTUNG BIS ZUR Soundperformance: Ampersand (London) draußen geht für 2 - 3 Stündchen auch...