• Die Gefährdungslage in Afghanistan - Fakten gegen Abschiebung

  • Mi, 29.03.2017 ab 19:00 Uhr
  • Zakk Duesseldorf
    Fichtenstr. 40
    40233 Düsseldorf
Die Gefährdungslage in Afghanistan - Fakten gegen Abschiebung - Zakk Duesseldorf - Düsseldorf

Nach der ersten Sammelabschiebung von Frankfurt/M. nach Kabul im letzten Dezember wird das Thema Abschiebungen nach Afghanistan heiß diskutiert. Thomas de Maizière und andere behaupten, es gäbe sichere Regionen, in die abgeschoben werden könne. Die Tatsachen widersprechen dieser Einschätzung. Afghanistan ist nicht sicher – und momentan so gefährlich wie lange nicht. Gemeinsam mit vielen anderen Akteuren fordert der Flüchtlingsrat NRW e.V. einen sofortigen Abschiebungsstopp nach Afghanistan. Im ersten Teil der Veranstaltung informiert der Flüchtlingsrat NRW e.V. über die aktuellen Zahlen und Hintergründen zur Gefährdungslage in Afghanistan.Im zweiten Teil werden Vertreter des Bündnisses Nedaje Afghan – Afghanischer Aufschrei Einblicke in ihre politische Arbeit geben. Seit vielen Monaten engagiert sich das Düsseldorfer Bündnis u.a. für einen Abschiebungsstopp nach Afghanistan.Zur Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion lädt der Flüchtlingsrat NRW e.V. nach Düsseldorf ins zakk ein.