• Something Between Us | Finissage

  • So, 02.08.2020 ab 16:00 Uhr
  • KAI 10 - Arthena Foundation
    Kaistraße 10
    40221 Düsseldorf
Something Between Us | Finissage - KAI 10 - Arthena Foundation - Düsseldorf

Zur Finissage erscheint der Katalog im Verlag für Moderne Kunst mit Texten der KuratorInnen Harriet Zilch und Ludwig Seyfarth. Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen der Kunstinstitution KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION und der Kunsthalle Nürnberg, gemeinsam kuratiert von Ludwig Seyfarth (KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION) und Harriet Zilch (Kunsthalle Nürnberg).! Vorher 15.00 Uhr: Artist Talk mit Teboho Edkins ! https://www.facebook.com/events/209112050388369KIRSTIN BURCKHARDT, MIRIAM CAHN, TEBOHO EDKINS, VIVIAN GREVEN, LUZIA HÜRZELER, ALICE MUSIOL, WARREN NEIDICH, STEFAN PANHANS, SIBYLLE SPRINGER, THOMAS TAUBE, ANDREA WINKLER6. März bis 2. August 2020 Aristoteles charakterisierte den Menschen als „Zoon politikon“, als soziales wie politisches Lebewesen, das zwischenmenschliche Verbindungen eingeht. Auch heute steht der Mensch, trotz einer zunehmend individualisierten Gesellschaft, mit seinem Umfeld in einem komplexen, wechselseitigen Verhältnis. Partnerschaften, Verwandtschaftsbeziehung, Freundschaften und andere emotionale Bindungen definieren ein verschlungenes Beziehungsgeflecht.Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der aktuellen Bestimmungen für Veranstaltungen müssen wir darum bitten, dass alle Besucher*innen einen Mund- und Nasenschutz tragen, sich bei Ihrer Ankunft in eine Liste eintragen den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besuchern wahren. Für die restlichen Schutzmaßnahmen sorgen wir und es stehen ausreichend Desinfektionsmittel für Sie zur Verfügung.___The catalogue published by Verlag für Moderne Kunst with texts by Harriet Zilch and Ludwig Seyfarth will be presented at the finissage. The exhibition is a cooperation between the art institution KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION and Kunsthalle Nürnberg, jointly curated by Ludwig Seyfarth (KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION) and Harriet Zilch (Kunsthalle Nürnberg).KIRSTIN BURCKHARDT, MIRIAM CAHN, TEBOHO EDKINS, VIVIAN GREVEN, LUZIA HÜRZELER, ALICE MUSIOL, WARREN NEIDICH, STEFAN PANHANS, SIBYLLE SPRINGER, THOMAS TAUBE, ANDREA WINKLER6 March to 2 August 2020Aristotle characterized the human being as a “Zoon politikon”, a social as well as political creature that enters into interpersonal relationships. Even today, despite an increasingly individualized society, humans maintain complex, reciprocal relationships with their environment. Partnerships, family relationships, friendships and other emotional bonds define an intertwined mesh of relations.Due to the Covid-19 pandemic and the current regulations for events, we must ask that all visitors to wear mouth and nose protection, register upon arrival and keep a minimum distance of 1.5 m. We will take care of the remaining protective measures and there is sufficient disinfectant available for you.