• Ist Fairer Welthandel möglich?

  • Di, 21.10.2014 ab 19:00 Uhr
  • Maxhaus - Katholisches Stadthaus in Düsseldorf
    Schulstr. 11
    40213 Düsseldorf
Ist Fairer Welthandel möglich? - Maxhaus - Katholisches Stadthaus in Düsseldorf - Düsseldorf

Fairer Handel boomt und gilt als wichtiger Baustein für eine nachhaltige Wirtschaft. Im IT- und Mobilfunksektor hingegen stammen viele Rohstoffe aus Konfliktregionen und viele Förder- und Produktionsschritte finden unter unfairen ausbeuterischen Bedingungen statt.

Wie steht es also tatsächlich um den fairen Handel? Und unter welchen Bedingungen – wenn überhaupt – ist ein fairer Welthandel möglich?

Es diskutieren: • Thomas Speck, Geschäftsführer GEPA • Dr. Boniface Mabanza, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika

In Kooperation mit Attac Düsseldorf