• Anne Teresa De Keersmaeker / Rosas „Fase"

  • Sa, 09.11.2019 ab 20:00 Uhr
  • tanzhaus nrw
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
Anne Teresa De Keersmaeker / Rosas „Fase" - tanzhaus nrw - Düsseldorf

„Fase, Four Movements to the Music of Steve Reich“ Im Rahmen von Konstellationen / 100 jahre bauhaus im westen„Fase, Four Movements to the Music of Steve Reich“ gilt als Schlüsselwerk von Anne Teresa De Keersmaeker. In Auseinandersetzung mit Kompositionen des US-amerikanischen Musikers und Pioniers der Minimal Music Steve Reich, kreierte sie ein Meisterstück aus drei Duetten und einem Solo. Sowohl die Musik als auch die Tanzbewegung nehmen ihren Ausgang im Prinzip der Phasenverschiebung: Bewegungen, die in perfekter Synchronität abzulaufen scheinen, entwickeln sich durch minimale Variationen zu einem genialen Spiel der sich ständig verändernden Formen und Muster. Anne Teresa De Keersmaeker gibt – nachdem sie seit der Weltpremiere von „Fase“ im Jahr 1982 ausschließlich selbst als Tänzerin zu sehen war – die Kreation nun erstmals an zwei Tänzerinnen einer neuen Generation weiter."Fase, Four Movements to the Music of Steve Reich", choreographer Anne Teresa De Keersmaeker’s very first performance, premiered in 1982. Fase comprises three duets and one solo, choreographed to four repetitive compositions by the American minimalist Steve Reich. De Keersmaeker uses the structure of Reich’s music to develop an independent movement idiom that doesn’t merely illustrate the music but also adds a new dimension to it. Both the music and the dance start from the principle of phase shifting through tiny variations: movements that are initially perfectly synchronous gradually start slipping and sliding, resulting in an ingenious play of continuously changing forms and patterns. Having always danced Fase herself, Anne Teresa De Keersmaeker, for the first time in the work’s history, now passes it on to two new dancers.Mo 04.11. – Fr 08.11. Professional Training mit Tale Dolven