• „Kleine Monster - 3 Experimente“ Mit Stücken von Alfredo Zinola, Milla Koistinen und Cinira Macedo

  • Mo, 03.11.2014 ab 10:00 Uhr
  • tanzhaus nrw
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
„Kleine Monster - 3 Experimente“ Mit Stücken von Alfredo Zinola, Milla Koistinen und Cinira Macedo - tanzhaus nrw - Düsseldorf

Mo 03.11. 10:00, Dauer: 70 Min.

Wir bieten: ein anarchisches, ein rockiges und ein mutiges Stück! Allesamt entwickelt mit Düsseldorfer Kindern, die mitgemischt, gemeckert, gelobt, gespielt und gelacht haben. Alfredo Zinola und Ximena Ameri rufen in „Bomba mix“ zur Spielzeug-Revolution auf! Denn wer sagt eigentlich, dass Rosa nur ins Mädchenzimmer will, Smileys immer gute Laune haben und der Traktor nicht auch Schmuseeinheiten braucht? Mit Witz und Spielfreude hinterfragt das Stück gängige Klischees und tradierte Geschlechterrollen. In „A Cloud of Milk“ der finnischen Choreografin Milla Koistinen wird drauflosgeträumt: In einer Art Traumlabor wurden Kinderträume gesammelt, die nun ihren Weg auf die Bühne finden. Mittels Bewegung, Licht, Videoprojektionen und Musik von Jochen Arbeit, bekannt als Gitarrist der Einstürzenden Neubauten, entsteht eine surreale Landschaft. Sanft und leise geht es in „B(h)era“ zu: Die portugiesische Choreografin Cinira Macedo hat ein besonderes Setting ausgewählt. Das Publikum sitzt ganz nah bei den beiden Performerinnen. Immerfort kreisend, beschäftigen sie sich mit den Übergängen zwischen der Horizontalen und der Vertikalen. Ganz nach dem Motto: Aufwärts, abwärts, sich erheben, umfallen, den Gipfel erklimmen und wieder herunterklettern. Das tanzhaus nrw hat drei junge Choreografen eingeladen, sich in der Sparte Tanz für junges Publikum mit Mut zum Experiment auszuprobieren. Herausgekommen sind drei kürzere Stücke, die den Grenzgang wagen und klassische Muster hinterfragen.