• 5 Jahre EYPRO CREW After Show Party

  • Sa, 16.08.2014 ab 21:00 Uhr
  • schickimicki
    Neustraße 51
    40213 Düsseldorf
5 Jahre EYPRO CREW After Show Party - schickimicki - Düsseldorf

5 Jahre EYPRO CREW After Show PartyHip Hop, MashUp, Punk, Elektro uvm...Mit „Mile of Style – Soundbombing“ & „Donkong“Samstag, 16.08.14 ab 21 UhrEINTRITT FREI!!!Schickimicki, Neustraße 51, 40213 Düsseldorf - AltstadtAfter the Party is the AfterpartyAm 16.08.14 feiert die „Eypro Crew“ ihr 5- jähriges Bestehen. Nach ihrer Livesause im ZAKK lassen es die Jungs und ihre Gäste im Schickimicki auf der Neustraße 51 in der Düsseldorfer Altstadt krachen. „Mile of Style - Soundbombing“ & „Donkong“ verwöhnen Euch mit Hip Hop, Punk, Elektro, Mash ups.Die Jungs der Eypro Crew, Djin, Clayne, Sorgenkind & Splifftastic, feiern 5 Jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums haben sie all Ihre Wegbegleiter eingeladen um am 16.08 im Zakk in Düsseldorf ordentlich das Methorn zu heben. Neben dem Bühnenprogramm mit rund 20 befreundeten Künstlern, wird es im Außenbereich des Zakks eine Beat-Area geben. Verhungern muss auch keiner, denn es wird gegrillt! Und danach geht es sofort Richtung Altstadt ins Schickimicki, wo Euch die Jungs von „Donkong“ und dem „Mile of Style – Soundbombing“ an den Turntables erwarten.Das „Mile of Style – Soundbombing“ Projekt umschreibt in etwa die musikalische Achterbahnfahrt, die man sich oft wünscht aber selten in nur einem Dj-Set zu hören bekommt. Von klassischen HipHop Tracks, rüber zu massiv elektronischen Produktionen, bis hin zu dem ein oder anderen Musikklassiker der vergangenen 30 Jahre. Hochgestochen könnte man eventuell behaupten, es handele sich um ein „ multifunktionales Soundsystem“. Das klingt jetzt ausgesprochen mindestens genau so ungewöhnlich, wie die Jungs Live an den Plattenspielern selbst. Denn Scheuklappen sind etwas für Pferde aber garantiert nicht für das „Mile of Style - Soundbombing“. Und nach dem Motto wird auch Live auf der Bühne gearbeitet. Weitab von der typischen Definition einer DJ-Crew oder der Vorstellung, wie Musik auf der Tanzfläche zu klingen hat, kommt alles auf den Tisch was Spaß macht und Feierbar ist. Getreu nach dem Motto „Schlafen könnt ihr Montags“ gibt’s bei den Jungs die extra Mischung an Partypackung wie gewünscht...Du willst wild zu elektronischen Sounds abzappeln? Machen wir! Du möchtest elegant die Hüften kreisen lassen bei klassischen Jazz und Funk Samples? Können wir! Gekonnt umher springen und deinen Tanznachbarn beim Pogen umhauen ist genau dein Ding? Unseres ebenfalls! Schief mitsingen zu klassisch poplastigeren Mash-Ups findet ihr angetrunken angebracht? Wir auch!Donkong, das sind facettenreiche Sounds für die die Genretags bei Soundcloud meist zu wenig Platz bieten. Trap, Twerk, Moombah, Dubstep ... notfalls erfindet man besser gleich eigene Genres. Molly Grit - noch Fragen? Spannende Ideen gepaart mit einem Produktionsniveau das auch Major Lazer hellhörig werden lässt. Und wenn die beiden dann etwa Deutschrapper SSIO remixen hält es keinen mehr auf dem Sitz."In diesem Sinne: EYPRO5T!Facts:5 Jahre EYPRO CREW After Show PartyHip Hop, MashUp, Punk, Elektro uvm...Mit „Mile of Style – Soundbombing“ & „Donkong“Samstag, 16.08.14 ab 21 UhrEINTRITT FREI!!!Schickimicki, Neustraße 51, 40213 Düsseldorf - AltstadtWeitere Infos bekommt Ihr unter: www.facebook.com/schickimickiwww.facebook.com/blashorneyprowww.facebook.com/methornwww.facebook.com/Sorgenkindrapwww.facebook.com/djinbeamwww.facebook.com/clayneeyprowww.facebook.com/mileofstylesoundbombingAlle Veranstaltungen auf einem Blick:www.facebook.com/schickimicki/eventsDer Werdegang der Eypro Jungs kurz und knackig und mal etwas anders zusammengefasst:Eypro feiern zusammen mit Freunden und Wegbegleitern ihr fünfjähriges Bühnenjubiläum. Zeit für einen Rückblick. Eypro ist ein Musikduo aus Berlin, das aus der Sängerin Djin, Clayne, Sorgenkind und Splifftastic besteht. Gegründet wurde die Gruppe 1991 in Berlin-Friedrichshain. Eypro kam 1981 als erstes Kind von Musikmanager Mathew Knowles und Tina Eypro Knowles, einer Kostümdesignerin und Friseurin in Houston zur Welt. Ihr Vater besitzt afrikanische Wurzeln, ihre Mutter afrikanische, französische, amerikanische und irische. Eypros Vorname entstand aus dem mittleren Namen ihrer Mutter. 2002 trennten sie sich von ihren Freundschaftsbändern, die zu Gunsten der Opfer des Hochwassers im Sommer 2002 versteigert wurden. Am 7. September 1996 wurde Eypro in Las Vegas erneut angeschossen, nachdem er sich mit Suge Knight und mehreren Freunden den Boxkampf seines Freundes Mike Tyson gegen Bruce Seldon im MGM Grand Hotel angesehen hatte. Vier Projektile durchschlugen die Reifen, fünf die Beifahrertür und drei Projektile zerschlugen die Fensterscheiben. Eypro wurde durch mehrere Schüsse getroffen, unter anderem in die Brust. Im University Hospital wurde ein Lungenflügel entfernt und Eypro danach ins künstliche Koma gelegt, aus dem er nicht mehr erwachte. Am 13. September um 4:03 Uhr erlag Eypro im Krankenhaus den 16 Schussverletzungen. Als letzte Rednerin der Beisetzung trat Eypros 11-jährige Tochter Paris auf, die den Trauergästen unter Tränen erklärte, ihr „Musikduo“ sei der beste Vater gewesen, den man sich vorstellen könne.