• Sol Gabetta & Hélène Grimaud

  • Do, 26.01.2017 ab 20:00 Uhr
  • Tonhalle Düsseldorf
    Ehrenhof 1 Konzertkasse
    40479 Düsseldorf
Sol Gabetta & Hélène Grimaud - Tonhalle Düsseldorf - Düsseldorf

Sol Gabetta, Violoncello Hélène Grimaud, Klavier

Harmonie im Duo Ihre erste Zusammenarbeit im Jahr 2011 und das daraus entstandene, schlicht „Duo“ bezeichnete CD-Projekt waren eine Sensation. Hier hatten sich zwei Künstlerinnen gefunden, die die gleiche musikalische Sprache sprechen und trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere in der Musik zu einem gemeinsamen Atem finden. „Wir tragen uns gegenseitig in eine höhere Dimension“, stellten Hélène Grimaud und Sol Gabetta beinahe verblüfft fest und beschrieben das Zusammenspiel als extrem intensiv und dabei ganz natürlich. Ein Wunder und ein Segen zugleich, dass die beiden trotz ihrer übervollen Terminkalender eine Möglichkeit zur Fortsetzung ihrer überaus bereichernden Kooperation gefunden haben!

PROGRAMM Pärt: "Fratres“ Schumann: 5 Stücke im Volkston op. 102 Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll Brahms: Sonate für Violoncello (Violine) und Klavier D-Dur op. 78

Foto © Mat Hennek / DG