• Buchlesung Horst Eckert - Im Namen der Lüge

  • Sa, 12.09.2020 ab 20:00 Uhr
  • FeinStil
    Kirchfeldstraße 120
    40215 Düsseldorf
Buchlesung Horst Eckert - Im Namen der Lüge - FeinStil - Düsseldorf

Nach langer Zeit der Entbehrungen starten wir ab September wieder mit tollen literarischen, politischen und musikalischen Veranstaltungen.Wir beginnen mit Horst Eckert, er liest aus seinem am 09. März 2020 erschienen Buch "Im Namen der Lüge".12.09.202020:00 Uhr12 €Reservierungen nehmen wir gerne per Mail entgegen. Macht lädt zum Missbrauch ein. Geheime Macht erst recht.Melia Khalid arbeitet in Düsseldorf für den Inlandsgeheimdienst. Als ihr aus Antifa-Kreisen ein brisantes Geheimpapier zugespielt wird, glaubt ihre Behörde an das Erwachen einer neuen RAF. Doch Melia stößt auf Indizien, die sie an ihrer Quelle zweifeln lassen. Versucht jemand, den Geheimdienst zu manipulieren?Hauptkommissar Vincent Veihs jüngster Mordfall scheint rasch geklärt zu sein. Die Staatsanwaltschaft bewertet ihn als Beziehungstat und erklärt die Ermittlungen für abgeschlossen. Doch das Opfer war ein Journalist, der undercover in der rechten Szene recherchiert hatte. Worauf ist er gestoßen? Warum musste er wirklich sterben?Bei ihren Nachforschungen kreuzen sich die Wege von Vincent und Melia ...„Ein hochbrisanter und raffiniert konstruierter Thriller.“ Spiegel-Online„Man möchte in Quarantäne bleiben. Und es gleich noch einmal lesen.“ Welt am Sonntag„Wahnsinnig spannend (…) einer unserer besten Politthriller-Autoren.“ Hannoversche Allgemeine Zeitung„Wenn sich Politik, Geheimdienst und Rechtsextremismus durchmischen, wird es gefährlich. Eckert trifft das präzise und erzeugt Gänsehaut.“ Stefan Aust