• Eva Siao: Mein China

  • Mi, 17.04.2019 ab 10:00 Uhr
  • Haus der Universität
    Schadowplatz 14
    40212 Düsseldorf
Eva Siao: Mein China - Haus der Universität - Düsseldorf

Im Rahmen des Duesseldorf Photo Weekend 2019 präsentiert das Haus der Universität einen Ausschnitt aus dem großen Œuvre der Fotografin Eva Siao (1911-2001) mit der Ausstellung "Mein China". Ihre Schwarzweißfotografien sind ein einmaliges Zeugnis der Zeitgeschichte und Alltagskultur Chinas. In einer Zeit, in der Bilder vor allem erzieherische Werte vermitteln und kommunistische Ideale verkörpern sollen, schafft die Künstlerin ein Oeuvre, das die sozialistische Transformation dokumentiert, aber ebenfalls, mit stillem Pathos, vom Alltag in China erzählt. Die in den USA lebende Enkeltochter Erika Siao reist zur Eröffnung der Ausstellung an. Die Regisseurin Martina Fluck präsentiert ihren Dokumentarfilm "Mein Traum, meine Liebe, meine Hoffnung. Lebenserinnerungen der Eva Siao."ERÖFFNUNG: FREITAG, 08. März 201918:00 Uhr Vernissage "Eva Siao: Mein China"19:00 Uhr Begrüßung: Priv. Doz. Dr. Christoph auf der HorstZur Eröffnung sprechen: Dagmar Yu-Dembski, Autorin und Geschäftsführerin des Konfuzius-Instituts an der FU Berlin undErika Siao, Enkelin der Fotografin Eva Siao20:30 Uhr Filmscreening"Mein Traum, meine Liebe, meine Hoffnung. Lebenserinnerungen der Eva Siao", 1993Dokumentarfilm, 90 min (deutsch)Buch und Regie: Martina FluckEinführung von Martina Fluck vor Beginn des FilmsSONNTAG, 10. März 201911:00 Uhr Filmscreening"Mein Traum, meine Liebe, meine Hoffnung. Lebenserinnerungen der Eva Siao", 1993Dokumentarfilm, 90 min (deutsch)Buch und Regie: Martina Fluck12:30 Uhr Gesprächzwischen Erika Siao, Enkelin von Eva Siao und Martina Fluck, Regisseurin des DokumentarfilmsModeration: Michael Ruhland, stellv. Vorsitzender Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e.VÖffnungszeiten während des Duesseldorf Photo Weekend: Samstag: 12 Uhr-20 UhrSonntag: 11 Uhr-18 UhrDie Ausstellung läuft bis zum 30.04.2019http://www.duesseldorfphotoweekend.de/---As part of the Duesseldorf Photo Weekend 2019, the Haus der Universität is presenting an excerpt from the great oeuvre of the photographer Eva Siao (1911-2001) with the exhibition "My China"Her black and white photographs are a unique testimony to China's contemporary history and everyday culture. In a time in which public images are primarly meant to convey educational values and embody communist ideals, the photographer Eva Siao creates an OEuvre that documents socialist transformation, but also, with silent pathos, tells of everyday life in China.Her granddaughter, Erika Siao, who lives in the USA, will join the opening. Martina Fluck, the German film director, is showing her documentary "My Dream, My Love, My Hope. Memoirs of Eva Siao."OPENING: March 08, 2019, at 7pmOpening hours during the Duesseldorf Photo Weekend:Saturday: 12 pm-8pmSunday: 11pm-6pmThe exhibition runs until April 30, 2019http://www.duesseldorfphotoweekend.de/?lg=enHaus der UniversitätShadowplatz 1440212 Düsseldorf