• Rafał Blechacz

  • Fr, 12.07.2019 ab 20:00 Uhr
  • Philharmonie Mercatorhalle
    Landfermannstraße 6
    47051 Duisburg
Rafał Blechacz - Philharmonie Mercatorhalle - Duisburg

Mit Rafał Blechacz gewann 2005 erstmals nach 30 Jahren wieder ein Pole den prestigereichen Warschauer Chopin-Wettbewerb. Bei dem 1985 geborenen Pianisten verbindet sich kompromissloser künstlerischer Ernst mit einer deutlichen Skepsis gegenüber den Mechanismen des Musikmarktes. Christoph Eschenbach musste die Leitung des Konzertes leider absagen, seinen Part übernimmt der Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters James Gaffigan. Er lässt Mozarts dämonisch-düsterem c-Moll Konzert Anton Bruckners Sinfonie Nr. 3 folgen lässt. Der Komponist huldigte darin 1873 seinem großen Kollegen Richard Wagner mit einer Reihe auffälliger Zitate, die er allerdings später wieder tilgte.Wolfgang Amadeus MozartKonzert Nr. 24 c-Moll für Klavier und Orchester KV 491Anton BrucknerSinfonie Nr. 3 d-MollMitwirkende:Rafał Blechacz, KlavierWDR SinfonieorchesterJames Gaffigan, Leitung