• 1. Philharmonisches Konzert, Carolin Widmann, Violine

  • Mi, 16.09.2020 ab 18:00 Uhr
  • Philharmonie Mercatorhalle
    Landfermannstraße 6
    47051 Duisburg
1. Philharmonisches Konzert, Carolin Widmann, Violine - Philharmonie Mercatorhalle - Duisburg

Der Auftakt zur neuen Saison 20/21 mit der Weltklasse-Geigerin Carolin Widmann, die Mendelssohns romantisches Violinkonzert e-Moll spielen wird. 1. Philharmonisches KonzertDUISBURGER PHILHARMONIKERAXEL KOBER DirigentCAROLIN WIDMANN ViolineWolfgang Amadeus MozartSinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319Felix Mendelssohn BartholdyKonzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64-keine Pause-Konzertführer live 17.15 Uhr und 19.45 UhrSeit 2006 wirkt Carolin Widmann als Violinprofessorin an der Leipziger Musikhochschule. Die in München geborene Geigerin setzte sich schon immer mit großem Engagement für die Moderne ein – so auch als „Artist in Residence“ der Duisburger Philharmoniker in der Konzertsaison 2012/2013. Mit der gleichen wachen Neugier und Entdeckerfreude ist die Trägerin des Musikpreises der Stadt Duisburg 2020 auch im klassisch-romantischen Kernrepertoire unterwegs. Eine besondere Herzensangelegenheit ist ihr daher auch Mendelssohns Violinkonzert e-Moll, das 1845 im Leipziger Gewandhaus aus der Taufe gehoben wurde. Fernab mitteldeutscher Musikpfade eröffnet GMD Axel Kober das Programm – mit Mozarts B-Dur-Sinfonie KV 319, die in ihrer konzentrierten, originellen Faktur bereits auf das sinfonische Spätwerk des Meisters verweist.(ca. 70 Minuten - keine Pause)Infos und Tickets: https://duisburger-philharmoniker.de/Konzerte/leipziger-klangspuren-pk-01-2020-2021