• Heiter bis Wolkig / Michel B. / Eintritt tba

  • Sa, 14.03.2020 ab 20:00 Uhr
  • Djäzz Jazzkeller Duisburg
    Börsenstrasse 11
    47051 Duisburg
Heiter bis Wolkig / Michel B. / Eintritt tba - Djäzz Jazzkeller Duisburg - Duisburg

HEITER BIS WOLKIG, PUNK KABARETT AUS KÖLN, GIBT SICH DIE EHRE!Bereits vor über zwanzig Jahren haben sie die Subkultur nachhaltig durcheinandergewirbelt. Mit einem ganz eigenen Mix im Sinne der Spaßguerilla und dem Motto "Lacht kaputt was Euch kaputtmacht" wurden Songs wie "Hey Rote Zora" und "10 kleine Nazischweine" mit Slime zu Szenehits.Nach zahlreichen Skandalen, etlichen Eklats und vielen Jahren fast vollständiger Bühnenabstinenz kehren die beiden HbW-Urgesteine Marco und Micha nun zurück zu ihren Wurzeln, einem politischunkorrekten und völlig schmerzfreien Kleinkunstprogramm.FUCK POP!Heiter bis Wolkig sind ein Arschtritt für die Ohren, ein Angriff auf den guten Geschmack, ein Augenschmaus für die Nischen-Eliten der Subkultur! Als Deutschlands Public Pop Enemy Nummer 1 -engagiert, satirisch und antipatriotisch – präsentieren die beiden abgedrehten Kölner Kabarett-Punks alte und aktuelle Songs, neue Kabarett-Versatzstücke und Teile ihrer Punkrock-Oper A MANIFEST.DEUTSCHLAND EINIG ZOMBIELAND!HbW sind Punkrock, Hardcore-Kabarett und Klabautermann-Klamauk unter dem Deckmantel einer aktuellen bis zeitlosen Polit- und Mediensatire. Das Faxenkombinat macht sich zum Narren derModerne und hält der Fratze bundesdeutscher Wirklichkeit ihren Zerrspiegel vor. Groß geworden im subkulturellen Sumpf Kölns wuchsen Heiter bis Wolkig als Kult-Kapelle heran und prägten eineLiveperformance der besonderen Art, die es bis dato nicht gab und bis heute nicht noch einmal gibt.WILD UND GEFÄHRLICH!Kein anderer Comedy-Chaot bringt die Angelegenheit so auf den Bühnenhöhepunkt wie Heiter bis Wolkig: HbW sind die mentale Sondermülldeponie neokapitalistischer Konsumkultur, die Fleischgewordene zynische Zerreißprobe des gesamtdeutschen Sofasozialismus, die anarchistische Reflektion sozialdemokratisch schaumgebremster Bildungsbürger. HbW sind laut und lästig, rebellisch und direkt, straight aber nicht straight edge, machen Punk und Polka, Ska und Metal, Folk und Pop und vor allem eins: sich darüber lustig!FOREVER PUNK!Seit 1982 stehen HbW auf irgendeiner deutschen Bühne und pöbeln die Vorbeigehenden an.Trau keinem über 30!----Den Dorfpunk Michel B. konnte sein Kaffim Münsterland nicht halten. Heute, in Bochum beheimatet, bespielter das Ruhrgebiet mit seiner Akustikgitarre. Und trotz derobligatorischen drei bis vier Akkorde und zeitweise punkaffinenTexten kommt er streckenweise mit durchaus philosophischemZungenschlag daher, singt mal über die gerechte Welt, das Glück fürden Moment oder Sprüche an der Wand. Mal kritisch, malmelancholisch, und gerne auch witzig.