• Studio & Heimatliebe SEASON OPENING w/ Alan Fitzpatrick

  • Sa, 29.08.2015 ab 23:00 Uhr
  • Studio Club Essen
    Schützenbahn 31
    45127 Essen
Studio & Heimatliebe SEASON OPENING w/ Alan Fitzpatrick - Studio Club Essen - Essen

░░░░░ SA, 29.08. ░░░░░░░░░

ab 23 Uhr bis Sonntag Open End (inkl. Afterhour)

░░░░░ LINE-UP ░░░░░░░░░░

Alan Fitzpatrick Echoes Of October Someone Outside Carl Benson (DJ) Flo Mrzdk

░░░░░ EINTRITT ░░░░░░░░░

Abendkasse: 13 € Vorverkauf: 10 € ab 5 Uhr: 5 €

░░░░░ VORVERKAUF ░░░░░░

● ONLINE (zzgl. VVK-Gebühr): http://www.studio-essen.com/de/content/tickets.html ● OFFLINE (frei von VVK-Gebühr) über folgende VVK-Stellen: Beautex hairlounge /// Emmas Enkel Essen

░░░░░ WEITERE INFOS ░░░░░

Vier Wochen Sommerpause müssen reichen... und so meldet sich das Studio am Samstag, den 29. August mit vollen Akkus, neuen Plänen und vereinten Kräften zurück zum großen RE-OPENING! Im vergangenen Jahr wurde in dieser Phase der komplette Club auf den Kopf gestellt und neu definiert. Auch wenn mit so einem Szenario nicht wieder zu rechnen ist, würde man sich an der Schützenbahn 31 jedoch untreu werden, wenn alles beim Alten bleiben oder nur ein Großputz auf dem Plan stehen würde...

Für die erste Überraschung dürfte sicherlich schon sorgen, dass der Club sich nicht in Alleinregie, sondern Hand in Hand mit der „Heimatliebe“, deren Events mittlerweile fester Bestandteil des Studio-Programm sind, aus der Sommerpause zurückmeldet. Zu zweit ist bekanntlich alles eh viel schöner!

Im Club darf man sich auf ein nicht ganz unscheinbares Update des Lichtkonzeptes freuen. Angst um die geliebte LED-Decke muss man nach wie vor nicht haben. Vielmehr wird es neue visuelle Einflüsse geben, die vor allem auf die Athmo Einfluss nehmen werden. Mit einem Deko-Update bleibt auch das Ambiente des Clubs nicht unberührt. Last but not least wird es ein Upgrade der Afterhour mit einigen kleinen aber feinen Veränderungen geben. Wie immer wird im Vorfeld aber bewusst nicht zu viel verraten... come in and find out!

Mit ALAN FITZPATRICK konnte einer der großen Überflieger der vergangenen Jahre zum Saisonstart verpflichtet werden. Seine EP „Static / Rubix“ auf Drumcode gab 2009 den Startschuss in eine internationale Karriere. Seither veröffentlichte er eine Vielzahl weiterer Releases sowie ein Album auf Adam Beyers Label, zeigte aber von Anbeginn schon seine musikalische Vielfalt auf Labels wie John Digweeds Bedrock, DJ Sashas Last Night On Earth, dem spanischen TechHouse Label Suara Rec. oder Sven Väths Cocoon. Mit seiner bisher wohl erfolgreichsten Produktion – seinem weltweit gefeierten Remix für Trus’me „I Want You“ schlug der Brite im vergangenen Jahr schließlich eine Richtung ein, die ihn musikalischer und grooviger, aber zugleich packender denn je zeigt. So hält seine nahe Zukunft bereits jetzt Releases auf dem englischen Label-of-the-moment Hotflush Rec., Len Fakis Figure und weiteren Drumcode Nachfolgen, sowie Remixes für Róisín Murphy oder Argy bereit. Wer ihn als Festival-Techno-Act kennt, wird bei seinem Studio-Gastspiel sicherlich überrascht sein, denn Alan wird sich auf besonderen Wunsch von seiner neuen musikalischen Seite zeigen.

Als wenn das nicht schon genügend gute Gründe für einen Kickstart in die neue Clubsaison wären, gibt es noch einen weiteren oben drauf: Denn die Heimatlieberos Ben Anders & Benjamin Vogel feiern in dieser Nacht obendrein die Releaseparty der ersten Veröffentlichung ihres eigenen Labels Ardor Music. Produziert von dem aufstrebenden Lokaltalent Someone Outside und ausgestattet u.a. mit einem Remix von Kompakt-Artist Patrice Bäumel, findet sich ihr Labeldebüt bereits in den Sets von Größen wie Maceo Plex wieder. Mit SOMEONE OUTSIDE und ECHOES OF OCTOBER aka Ben Anders schickt das Essener Label Start-Up gleich zwei DJs ins nächtliche Gefecht, für das weitere Rahmenprogramm sorgen Studio Resident CARL BENSON und der Dortmunder Kittball-Artist FLO MRZDK.

http://www.studio-essen.com/de/event/10034/studioheimatliebeseason_opening.html