• HOLY XMAS RAVE

  • Mi, 24.12.2014 ab 23:00 Uhr
  • Goethebunker
    Goethestrasse 67
    45130 Essen
HOLY XMAS RAVE - Goethebunker - Essen

MI 24.12.14 HOLY XMAS RAVE

house/techno Levon Vincent (Official_Page) (Novel Sound, Ostgut Ton (OFFICIAL), fabriclondon) Ahmet Sisman (Culprit, Get Physical, Goethebunker)

doors: 23h | 10€

Wir setzen unsere Tradition fort und feiern Heiligabend mal wieder ganz unorthodox. Nach Tom Trago und Gerd haben wir dieses Mal den Wahlberliner Levon Vincent eingeladen. Der New Yorker ist ein Paradebeispiel eines Vollblutmusikers.

Alles hat in seiner Jugend mit den ersten Underground-Raves im Big Apple angefangen bis hin zu seiner Tätigkeit im Plattenladen „Halycon“ in Brooklyn. Anfang der Nullerjahre war Halycon der Hotspot für House und Technoliebhaber. Alle haben in diesem Plattenladen eingekauft und Levon konnte sich so richtig austoben. Und wie es dann so üblicherweise weitergeht, hat er seine ersten Schritte als Produzent gemacht und die ersten Tracks auf seinem eigenen Label „Novel Sound“ veröffentlicht. Da war quasi sein Weg schon vorprädestiniert. Levon’s Musik sprach sich schnell rum. Bis von Berghain zum Fabric fragten sich alle: „Wer ist dieser Newcomer, der so geile Scheiben raushaut?“. Es folgten weitere Veröffentlichungen auf Jus Ed’s Label „Underground Quality“ und Berghain’s „Ostgut Ton“.

Levon Vincent’s Herangehensweise ist außergewöhnlich. Er orientiert sich durchaus an bekannte Strukturen und Elemente der elektronischen Tanzmusik. Nennen wir es mal den Detroit Techno oder New Yorker House, aber dennoch schafft er es bewusst, seinen eigenen Stil gekonnt einzusetzen und mit den Zutaten so zu spielen, wie es Ihm nach Lust und Laune Spaß macht. Levon weiß genau, was er da tut, denn jedes Stück ist eine Offenbarung für die Tanzfläche und sagt dem Hörer: „Ich bin hier und du wirst mir nicht widerstehen können!“ Man kann sich jetzt fragen, ob das nicht bei vielen Künstler und Tracks so ist? Was uns aber bei seiner Musik auffällt, dass selten ein Künstler die Stücke so bewusst rau und dreckig, ja sogar teilweise arhythmisch, klingen lassen kann, sie aber dennoch durchaus tanzkompatibel sind. Eigentlich ist dies genau unser Geschmack und verdammt noch mal sexy!

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, haben wir eine Affinität für Künstler, die sich nicht unbedingt an Genres festhalten und Levon ist da keine Ausnahme. Der Amerikaner beherrscht so gut wie alle Facetten von House bis hin zu Techno. Also brauchen wir es eigentlich gar nicht zu erwähnen, aber hier noch mal Schwarz auf Weiß: Levon ist ein richtig guter DJ. Dies zeigt nicht zuletzt nur seine Fabric Compilation, was so was wie ein Ritterschlag für jeden Künstler ist, sondern auch seine vollgepackte Agenda spricht für sich. Daher freuen wir uns riesig Ihn am 24.12 im Goethebunker begrüßen zu dürfen. Support kommt von Bunkernacht-Veranstalter Ahmet Sisman.

links: http://www.goethebunker.de/ https://www.facebook.com/pages/Levon-Vincent-Official_Page/184486851592869