• Dr. Lafari ist weg! Eine Theaterexpedition von TOBOSO

  • So, 30.08.2020 ab 15:30 Uhr
  • Maschinenhaus Essen
    Wilhelm-Nießwandt-Allee 100
    45326 Essen
Dr. Lafari ist weg! Eine Theaterexpedition von TOBOSO - Maschinenhaus Essen - Essen

ab 6 JahrenDa Corona einen Theaterbesuch in diesen Tagen vielleicht nicht ganz unmöglich macht, aber doch sehr verkompliziert, verlegt TOBOSO das Theater kurzerhand nach draußen, wo es weitaus leichter fällt, Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.TOBOSO lädt also ein zu einer Mischung aus Schatzsuche, Geländespiel und Theater unter freiem Himmel.Vier Suchtrupps machen sich auf den Weg, um den verschwundenen Dr. Lafari zu finden. Es gibt erste Hinweise, Rätsel, die es zu lösen und Entdeckungen, die es zu machen gilt. Dabei treffen die Spurensucher auf eigenwillige Charaktere und mancherlei Überraschung. Wer weiß etwas? Wer kann bei der Suche helfen? Was verbirgt sich irgendwo da draußen? Und vor allem: Wer ist Dr. Lafari? Mit diesem spannenden wie poetischen Performance-Parcours hat TOBOSO einen ungewöhnlichen, interaktiven Erlebnisraum kreiert, der dazu einlädt, sich ganz auf das Abenteuer der Phantasie einzulassen. Bitte beachten: Aufgrund der begrenzten Zuschauerzahl und den geltenden Corona-Regeln ist eine verbindliche Reservierung notwendig. Eine dem Wetter angemessene Kleidung ist erforderlich.Reservierung: mail@toboso.deEintritt: Kind 7,– € / jedes weitere Kind 5,– € / Erwachsene 10,– €(ein Freigetränk pro Person inklusive)Termine:29. August, 15:30 Uhr (Premiere)Weitere Vorstellungen: 30. August, 5. September6. Septemberjeweils 15:30 UhrPerformance: Solomon Balcha Yani, Simon Camatta, Moritz Fleiter, Omar Guadarrama, Cinthia Nisiyama, Fabian Sattler, Ausstattung: Sandra Becker, Dramaturgie: Annette PfistererDauer: ca. 90 MinutenOrt: Maschinenhaus Essen / Außengelände der Zeche CarlFörderer: NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kulturamt der Stadt Essen, Sparkasse Essn