• Book-Release feat. Die kürzeste Graphik-Ausstellung der Welt

  • Do, 01.10.2020 ab 19:30 Uhr
  • Heinrich Heine Buchhandlung
    Viehofer Platz 8
    45127 Essen
Book-Release feat. Die kürzeste Graphik-Ausstellung der Welt - Heinrich Heine Buchhandlung - Essen

In einem knapp 300 Seiten starken Sonderteil innerhalb des Periodikums »Literatur in Westfalen« (Hg. v. Literaturkommission für Westfalen) haben Iuditha Balint, Arnold Maxwill und Michaela Wiegand Essays, Porträts, Fotografien und Zeichnungen zusammengestellt, die einzelne Facetten des Werkkreises genauer in den Blick nehmen. Neben einem einführenden Aufsatz geht es um das Verhältnis zur Dortmunder Gruppe 61, um die Beziehung zu und Zusammenarbeit mit Gewerkschaften, um den kritischen Realismus und den politischen Impetus in der Ästhetik und dem Stil der Werkkreis-Texte und Graphiken, um Formen der individuellen und kollektiven Werkproduktion, um die Vermittlung und Vermarktung der Werke.Die Buchvorstellung wird begleitet von der kleinsten Graphik-Ausstellung der Welt, die es nur für einen Abend geben wird: Graphiken aus den Federn des Werkkreises verlassen für diesen kurzen Zeitraum das Archiv des Fritz-Hüser-Instituts und können unbehelligt bestaunt werden.Ein Abend mit Werner Jung, Arnold Maxwill und Ilse Straeter, moderiert von Michaela Wiegand.Der Eintritt ist frei. Eine Veranstaltung des Fritz-Hüser-Instituts für Literatur und Kultur der Arbeitswelt in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Buchhandlung in Essen.