• La Signora versus Helmut Sanftenschneider

  • Mi, 24.02.2016 ab 20:00 Uhr
  • Zeche Carl
    Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
    45326 Essen
La Signora versus Helmut Sanftenschneider - Zeche Carl - Essen

Das große Comedy Battle

Das große Comedy Battle, eine noch nie da gewesene Show - voller Missgunst, übler Nachrede und unfairen Gags. Es wird sich blutig getanzt, heiser gesungen, auf Kosten des anderen gelacht! Killer Karaoke!

Helmut Sanftenschneider und La Signora waren bislang zwei alte Showhasen aus dem Ruhrgebiet, die seit Jahren auf der Comedywiese friedlich nebeneinander her hoppelten. Doch aus den Kollegen sind nun bittere Rivalen geworden. Ab jetzt wird nichts mehr so sein wie vorher. Die Schlacht um die Gunst des Publikums hat begonnen. Das erste Word-Wrestling der Welt fordert seinen Tribut. Es kann nur einen geben!

In der schwarzen Ecke: La Signora (Kampfgewicht 25 Kg ohne Knochen) Sie ist kein Transvestit, wie die Presse immer wieder behauptet, sondern eine Frau. Ihre Kraft liegt in der Verführung. Sie ist ein Center Parks der Wolllust, die fleischgewordene Erotik, der Durchlauferhitzer der Liebe. International ist La Signora als THE BLACK SWAN OF LOVE bekannt. Ihre Geheimwaffe ist die penetrante Stimme und ihr diffuses Akkordeon Spiel. Legendär sind ihre Tanzdarbietungen, die bei hunderten von Zuschauern zu spontanen Netzhautablösungen geführt haben.

In der weißen Ecke: Helmut Sanftenschneider (Kampfgewicht 412 Kg mit Schwiegermutter) Mit seinem Erdmännchenblick treibt Helmut Sanftenschneider die 40 Plus- Generation in den Wahnsinn. Er ist der Schwarm aller Schwiegermütter. Berüchtigt ist seine Fingerfertigkeit. Bekannt geworden ist er durch seine „Dudeln in Rudeln“-Happenings, was ihm den Beinamen der Gitarrenhorst eingebracht hat. Seine Karriere startete als Gondoliere im Alpincenter Bottrop. Mittlerweile ist er der zweite Star, den Herne je hervorgebracht hat. Alle Kinder kennen den Nachtschnittchenmann, denn in jeder Metzgerei hängt ein Bild von ihm.

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR