• Argyle Goolsby and the Roving Midnight (ex Blitzkid), Nim Vind + We'rewolf *Horrorpunk aus den USA, Kanada und Deutschland*

  • Mi, 17.08.2016 ab 19:00 Uhr
  • Don't Panic Essen
    Viehofer Platz 2
    45127 Essen
Argyle Goolsby and the Roving Midnight (ex Blitzkid), Nim Vind + We'rewolf *Horrorpunk aus den USA, Kanada und Deutschland* - Don't Panic Essen - Essen

ARGYLE GOOLSBY AND THE ROVING MIDNIGHT bringen düstere Friedhofstories nach Essen. Auf der Homepage der Horror Death Punks wird man von einer spannenden Information überrascht: ARGYLE GOOLSBY ist anerkannter Pastor und auf Wunsch vermählt er euch. Mit seiner ehemaligen Band BLITZKID war er Teil von über 700 Liveshows, hat an mehr als 200 Songs auf 16 Alben in den letzten zwei Jahrzehnten mitgewirkt und war schon auf Tour in 29 Ländern. Hochzeit feiern wir aber höchstwahrscheinlich keine. Es geht in erster Linie darum, eine mächtige Portion Horror Punk an den Mann zu bringen. ARGYLE GOOLSBY AND THE ROVING MIDNIGHTS kommen zu uns in das Don´t Panic - ein schaurig schönes Ding! https://www.facebook.com/argylegoolsbysolo/ https://twitter.com/ACWNN_prod http://www.argylegoolsby.com/

NIM VIND mögen hierzulande trotz bereits drei vollwertiger Studioalben auf der Habenseite leider noch ein unbeschriebenes Blatt sein. Horror Punk at its best hat sich die Truppe auf ihre Fahnen geschrieben. Eingängige Melodien, intelligente Arrangements und Originalität mit viel Wiedererkennungswert und Gänsehautcharakter werden für tanzende Gebeine sorgen. Oder wie die Band es selbst mal beschrieben hat: „AFI und THE DAMNED tun sich zusammen, um auf Buddy Holly’s Beerdigung zu spielen.“ Dem nicht genug, werden auch Fans von DANZIG, VOLBEAT und anderen Rock’n’Roll-Spielarten Gefallen an diesem gehaltvollen Punk-Gebräu finden. http://www.facebook.com/NimVindOfficial

WE'REWOLF - Die junge Formation wurde im April 2015 von Casey Kasket (Gitarre) und Sam Matery (Bass) gegründet. Verstärkung erhalten sie von Tom B. Stone an den Drums und dem „Debauchery Bloodbabe“ und ehemals „Miss Virus“ Lizsanity Vironess am Mikrofon. In diesem Line-up spielten sie auch ihre Mini EP „Howl at the Moon“, die sie auch bei den ersten Shows 2016 mit im Gepäck haben. http://www.facebook.com/werewolfgermany

Einlass ab ca 19:00 Uhr / Beginn ca 20:00 Uhr! Arbeitnehmerfreundliches Ende gegen 22:30 Uhr!

VVK: 10 Euro zzgl VVK Gebühren Abendkasse: 12 Euro VVK Tickets OHNE GEBÜHREN können während der Öffnungszeiten an unserer Theke erworben werden!