• Konzert: Nago & Sidy Koité feat. Sona Diabate im Katakomben Theater Essen

  • So, 22.02.2015 ab 20:00 Uhr
  • Katakomben Theater im Girardet Haus
    Girardetstr. 2-38
    45131 Essen
Konzert: Nago & Sidy Koité  feat. Sona Diabate im Katakomben Theater Essen - Katakomben Theater im Girardet Haus - Essen

Klangreise Afrika… präsentiert von: Hampar Sarafian und Katakomben Theater Essen

SO. 22. Februar 2015, 20 Uhr Nago & Sidy Koité feat. Sona Diabate mit Gästen aus dem Senegal und Guinea Ein Abend mit Percussion , Kora, Tanz und Gesang

Nago Koité, der immer wieder für Überraschung sorgt, hat dieses Mal wieder einen besonderen Gast eingeladen. Sona Diabaté “Grande Dame” aus Guinea, eine der großen Sängerinnen Afrikas , die durch ihre Zusammenarbeit mit Miriam Makeba bekannt wurde. Ihr Vater war der bekannte Sänger und Balafonspieler Hadji Djeli Fodé Diabaté, der sie neben dem Singen auch das Spielen des Balafon lehrte. Sie ist eine der Mitbegründerin der Gruppe “Les Amazones de Guinée” , die erste Frauen Band Afrikas. 1996 erreichte das Lied Garé-Garé Platz 3 der World Music Charts Europe. Sie gastierte mit großem Erfolg beim Würzburger Africa Festival. Ihre Bühnenpräsenz und ihre Stimme sowie die Spielfreude an der Gitarre, wird das Publikum begeistern.

Mit von der Party: Sidy Koité, Sankoum u. Massata Cissokho, Tidiane u. Mariama Diallo, Ramata Conde, Papa Thione, Dame Diop, ... u.a.

Nago Koité, auch bekannt mit der Gruppe ” N’Guewel Saf Sap “, ist eine der herausragenden Persönlichkeiten des Senegal, international bekannt nicht nur als Tänzer und Musiker, sondern auch als Schauspieler und Entertainer, der es versteht, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Die Konzerte von ” N’Guewel Saf Sap ” sind Legender.

Musiker verschiedener Generationen werden sich auf der Bühne begegnen und Ihnen so die Jahrhunderte alte Tradition des Senegals darbieten: die Weitergabe von Geschichten und Erzählungen durch Musik mit Trommel, Kora und Gesang von Generation zu Generation, von Eltern an Kinder, von Freunden und Wegbegleitern.

Griots, auch Guewel, Jali, Gaulo, Marok´í ,… genannt, bilden in Westafrika die einflussreiche Künstlerkaste der Musiker,Sänger, Trommler, Tänzer und Geschichtenerzähler, sie überliefern die Geheimnisse und Bräuche ihres Stammes, um Herkunft, Charakter und Würde des Volkes zu bewahren. Die Griots verkörpern die Lebensfreude und den musikalisch-tänzerischen Reichtum West Afrikas.

Die Programm Reihe ” Klangreise Afrika umfasst: Rituale, Erzählungen, ruhige Kora -( 21 Saitige Harfenlaute) und Gitarren Klänge, leidenschaftliche Lieder der Griots, feurige Rhythmen und Tänze bis zu Akrobatik aus verschiedenen Regionen West Afrikas. Der Puls der Trommel, die packenden Rhythmen und Klänge, fordern geradezu Bewegung, Energie und Freude heraus, wirken mitreißend auf das Publikum … da bleibt garantiert keiner ruhig sitzen!

Ein Buffet mit verschiedenen, afrikanischen Gerichten runden das Event ab.

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen bei den Klangreisen mit dabei zu sein.

Info u. Vorverkauf: Katakomben-Theater in Essen http://www.katakombentheater.de/

Eintritt: VVK 15 / 12; AK 17/14 Euro http://www.katakomben-theater.de/nago-sidy-koite-mit-gaste.../

Foto: Hüben / Incoronato / Diabate