• Romantik Klassisch

  • So, 22.11.2020 ab 17:00 Uhr
  • Philharmonie Essen
    Huyssenallee 53
    45128 Essen
Romantik Klassisch - Philharmonie Essen - Essen

Im ersten Philharmonie-Konzert der Saison trifft Mozart auf zwei russische Romantiker. Zum Auftakt der dritte Satz aus Alexander Borodins zweitem Streichquartett. Die Nocturne ist eine kleine kammermusikalische Perle mit schmachtenden Melodiebögen und zauberhafter Atmosphäre. Dazu passt Tschaikowski mit seiner schwelgerischen Serenade für Streichorchester, einem Werk von ebenfalls unvergänglicher Schönheit. Der große Mozart-Verehrer spielt darin direkt auf sein großes Vorbild an und verknüpft es mit dem großen romantischen Gestus und einem seiner berühmtesten Walzer. Im Zentrum des Programms steht Mozarts zwölftes Klavierkonzert, eines der drei, mit denen sich der 27-Jährige als Klavierkomponist und -virtuose in Wien vorstellte. Diese zeigen Mozart auch als klugen Marketingstrategen: Sie bedienen gleichzeitig den verbreiteten Musikgeschmack seines Laienpublikums und den hohen Anspruch von Kennern. Das Konzert Nr. 12 zählt zu Mozarts beliebtesten Werken und vereint Virtuosität mit beseelt-gesanglichen Klangfarben.Die junge Pianistin Marie Sophie Hauzel wurde mit 15 Jahren als jüngste Vollstudentin am Salzburger Mozarteum aufgenommen und spielte, genau wie Mozart, bereits als Kind auf internationalen Konzertbühnen. Die Stipendiatin der Mozart Gesellschaft Dortmund debütiert beim Folkwang Kammerorchester Essen.