• Die höchste Eisenbahn

  • Mi, 09.11.2016 ab 20:00 Uhr
  • Zeche Carl
    Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
    45326 Essen
Die höchste Eisenbahn - Zeche Carl - Essen

Die höchste Eisenbahn hat es wieder getan. La Boum, die Fete geht weiter! Und natürlich fährt auch wieder ein Teil der Popmusik-Geschichte mit. Warm und leicht klingen Felix Weigt, Max Schröder, Moritz Krämer und Francesco Wilking auf dem neuen Album „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“. Wie bei der Zurückgelehntheit von Fleetwood Mac, der kindlichen Crazyness der Talking Heads oder dem Schluffie-Folk-Funk der Allman Brothers, um ein paar Beispiele zu nennen. Und der Himmel über dieser Eisenbahn wird blau, wenn man nach oben schaut. Ihre Musik schwingt sich hinauf in luftige Höhen. Da gibt es immer eine noch schönere Harmonie, noch eine mutigere Wendung. Pop-Finesse und Indierock-Lässigkeit treffen auf die Sentimentalität eines betrunkenen Straßenmusikers. Aber seht und hört selbst.

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Präsentiert von: Musikexpress, laut.de, AMPYA, Westzeit - Pop auf Draht, coolibri