• Von Herzen: Ein Konzert des Folkwang Kammerorchesters

  • Fr, 15.02.2019 ab 20:00 Uhr
  • Zeche Zollverein
    Gelsenkirchener Straße 181
    45309 Essen
Von Herzen: Ein Konzert des Folkwang Kammerorchesters - Zeche Zollverein - Essen

Eine Komposition aus Musik und Bild, die unter die Haut geht: Das Folkwang Kammerorchester Essen spielt Kompositionen aus verschiedenen Epochen, untermalt von Bildern der Fotografin Orestia Kapidani.In Halle 5 auf dem Welterbe Zollverein„Aus der Seele muss man spielen“, sagte Carl Philipp Emanuel Bach, der „empfindsame Rebell“ der Bach-Familie. Die vom ihm erfundene Gattung der „Freien Fantasie” bot der Seele vollen Auslauf: Kein Taktstrich störte, alles strömte von innen heraus, war reine Empfindung. Das Tor zur Romantik wurde weit aufgestoßen.Momente dieser „Fantasie“ erstehen in Valentin Silvestrovs „Der Bote“ wieder auf. In der verträumten Komposition, die wie aus der Ferne herüberklingt, erinnert sich Silvestrov an seine geliebte Frau. Ganz anders der lettische Komponist Pēteris Vasks, der seiner verstorbenen Schwester eine intime, doch wesentlich düsterere „Musica dolorosa“ gewidmet hat. Trost und strahlende Schönheit bietet Mozarts „Ave verum corpus“, entstanden in seinem letzten Lebensjahr. Höhepunkt und Abschluss des Abends bildet Beethovens 4. Klavierkonzert in G-Dur. Es ist Beethovens lyrischstes Klavierkonzert, träumerisch und höchst persönlich. Unter der Leitung des Chefdirigenten Johannes Klumpp hat das Folkwang Kammerorchester Essen in den vergangenen Jahren vor allem in seiner „ExtraKlang“-Reihe konsequent neue Wege beschritten. In den Konzerten der Reihe entstehen aus Musik und medialen Darstellungen einzigartige Gesamtkunstwerke. So wird auch an diesem Abend nicht nur eine Verbindung der Herzen, sondern die Verbindung zweier Kunstformen gesucht. Die Bilder der Fotografin Orestia Kapidani und die Musik verschmelzen zu gemeinsamen Kompositionen – fein, intim und voll persönlichem Ausdruck.Solist des Abends ist der 17-jährige Pianist Robert Neumann aus Stuttgart, er wurde 2018 zum „SWR2 New Talent“ gewählt. Im Alter von acht Jahren gab der junge Pianist bereits sein Debüt mit dem Radiosinfonieorchester Stuttgart.TicketCenterII. Hagen 2, 45127 EssenTelefon: +49 201 81 222 00tickets@theater-essen.desowie an der Abendkasse(Bitte beachten Sie, dass an der Abendkasse nur Barzahlung möglich ist!)