• Kulturcafé im CaféFee

  • Sa, 02.04.2016 ab 15:00 Uhr
  • CaféFee
    Karnaper Markt 1
    45329 Essen
Kulturcafé im CaféFee - CaféFee - Essen

Goethe und Melancholie trifft auf Ruhrpott! Dazu: Verkaufsstart der CD "45329 - Das Karnap-Lied"

Zum 9ten Mal präsentiert das Kulturcafé im CaféFee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen-Karnap Künstler aus der Umgebung.

Diesmal sind mit dabei:

MmeLaGroketterie, Singer- / Songwriterin und Straßenmusikerin, wurde 2011 ins Leben gerufen. Ihre Einflüsse für Ihre Songs liegen persönlich in allem sie Umgebenden (kokettiert mit dem Grotesken) und musikalisch viel in den 70er-Jahre Platten ihrer Eltern sowie ein wenig Klassik. Folkig und leicht melancholisch, aber nie hoffnungslos.

Carnap Art liest "Gedichte aussem Pott" von Michael Göbel und Friedel Bolus. Auch diesmal singen wir dazu mit allen zusammen "45329 - Das Karnap-Lied" und passend zu den Gedichten auch das " "Steigerlied" - "Glück auf, der Steiger kommt".

Burkhard Wegener Der Essener Liedermacher Burkhard Wegener ist mit seinen Liedern seit über 30 Jahren in ganz Deutschland unterwegs. In der Tradition von Reinhard Mey, Hannes Wader usw. ist er ein Singer/Songwriter der "Alten Schule". Ohne Verstärkung, nur mit Gitarre und Gesang - so unterhält Wegener sein Publikum am liebsten. Große Aufmerksamkeit erhielt Wegener 1999 mit seinen modernen Goethe-Vertonungen, "Selige Sehnsucht". Als Textdichter ist er seit einigen Jahren außerordentliches GEMA-Mitglied. Die CD "Navigator" (2014) ist seine dritte Studioproduktion.

Mit dem „Navigator“ schaffte Wegener erneut den Sprung in die Liederbestenliste. Die Liederbestenliste wird jeden Monat vom Verein für deutschsprachige Musik e.V. herausgegeben - in ihr werden bis zu zwanzig Titel gelistet, die für die Jury in der deutschen Musiklandschaft als besonders herausragend gewichtet werden. Die Titel werden u.a. im Deutschlandfunk, DeutschlandRadio Kultur, WDR 4 "Chansons und Liederliches", MDR "Figaro", SR 3 einem breiteren Hörerpublikum vorgestellt.

Wenn Wegener live und unplugged auftritt, dann bedeutet das Kunstgenuss für Freunde akustischer Gitarre und poetischer Alltagslyrik. Kleine Anekdoten und Hintergrundgeschichten öffnen dem Publikum den Zugang zu seinen musikalischen Gedanken und Texten - mal lyrisch, mal fantasievoll durchleuchtete "Jedermann/frau-Begebenheiten". Ein Musikabend zum Genießen - zum Entspannen - zum An- und Aufregen! Homepage: http://www.bwegener.de/

Wir wünschen Euch entspannte Stunden!