• Kulturcafé im Café Fee

  • Sa, 02.01.2016 ab 15:00 Uhr
  • CaféFee
    Karnaper Markt 1
    45329 Essen
Kulturcafé im Café Fee - CaféFee - Essen

Auch im neuen Jahr findet das "Kulturcafé im Café Fee" jeden ersten Samstag im Monat statt. Wir beginnen dieses Jahr am 02.01.2016 um 15.00 Uhr im CaféFee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen mit folgenden Künstlern:

Jaana Redflower Die rockende Frontfrau mit markanter Röhre, durch deren Songs der Flair der 60er/70er fließt: Sie ist oft auf Offenen Bühnen und Sessions unterwegs, in Kneipen und Cafés oder als Straßenmusikerin Jaana spielt eine bunte Mischung aus Folk, Blues, Pop und Rock. 60er/70er Coversongs (Locomotive Breath, Nights in White Satin, …) treffen auf moderne Songs (u.a. Rolling in the Deep, Soulmate, Moonlight Shadow) sowie Eigen-Kompositionen. Eine Solo-EP ist gerade in der Produktion.

Jetblackyblue Normalerweise als Singer/Songwriterin mit ihrem Bruder als "Geschwister Fürchterlch" oder bei den "HoneyRoses" zu hören, diesmal aber (fast) ohne Musik und mit eigenen, kleinen Kurzgeschichten. Bluespflugi Der Sänger und Percussionist bei "The Crazy Crinkles" und den "HoneyRoses" überrascht diesmal mit eigenen Gedichten. Beide gemeinsam singen natürlich auch "45329 - Das Karnap-Lied", was bereits Kultstatus im Kulturcafé hat. Mitsingen erwünscht!

Sam Spoon Sam Spoon aka Mad Tutti, Tom Tuttlies (51), kommt aus Central Citiy Ruhrgebeat (Oberhausen) und spielt seit nunmehr 5 Jahren allein. Davor war er 10 Jahre bei der Country und Rockabilly Band „The Blizzards“ Rhythmusgittarist und Backgroundsänger und hat dort auch einige Stücke selbst gesungen. Er hat sich dem american- und irish Folk verschrieben sowie einigen mehr oder weniger bekannten Oldies. Im Grunde spielt er, was ihm gefällt und lässt sich nicht wirklich in eine Schublade stecken. Beeinflusst wird er hauptsächlich von Johnny Cash, Mike Ness und Shane MacGowan und deren rauhen Tönen.