• Kristian Bezuidenhout Bach Cembalo-Konzerte

  • So, 15.01.2017 ab 17:00 Uhr
  • Philharmonie Essen
    Huyssenallee 53
    45128 Essen
Kristian Bezuidenhout Bach Cembalo-Konzerte - Philharmonie Essen - Essen

Kristian Bezuidenhout, Cembalo Arcangelo Jonathan Cohen, Künstlerische Leitung, Violoncello

Johann Sebastian Bach Konzert g-Moll für Cembalo, Streicher und Basso continuo, BWV 1058 Georg Philipp Telemann Ouvertüren-Suite G-Dur, TWV 55:G10 "Burlesques de Quichotte" "Le reveil de Quixote" "Son attaque des moulins à vent" "Les soupirs amoureux après la princesse Dulcinée" "Le galope de Rosinante" "Celui d’ane de Sanche" "Le couché de Quixotte" Johann Sebastian Bach Konzert D-Dur für Cembalo, Streicher und Basso continuo, BWV 1054 Georg Philipp Telemann Ouvertüren-Suite B-Dur, TWV 55:B5 "Les Nations" Johann Sebastian Bach Konzert d-Moll für Cembalo, Streicher und Basso continuo, BWV 1052

Spritzige Vorschläge, plötzliche Stimmungsumschwünge, perlende Läufe, lange Bögen. All das beherrscht er wie nur wenige. Wenn man Kristian Bezuidenhout am Cembalo oder Hammerklavier erlebt, weiß man, wie gedruckte Noten zu klanglebendigen Wesen mutieren können. Dabei war er vom Wunderkind-Dasein des von ihm so geliebten Mozart in frühen Jahren weit entfernt. Erst nach vier Jahren zähen Übens habe er erste Anzeichen von Fortschritt erkennen können. Inzwischen findet er Spielwitz, Farben, Kontraste mit größter Selbstverständlichkeit - weil seine Bewunderung für alte Instrumente grenzenlos scheint: "Auf einem Hammerklavier oder Cembalo ist genau das möglich, wonach ich mich immer gesehnt hatte: Leidenschaft und Emotionen, das gesamte dynamische Spektrum, und das auszudrücken, was ich empfinde."

Was geht noch?