• Katrin Scherer´s THE BLISS

  • Fr, 29.04.2016 ab 19:00 Uhr
  • Schloss Borbeck
    Schlossstraße 101
    45355 Essen
Katrin Scherer´s THE BLISS - Schloss Borbeck - Essen

The Bliss

Katrin Scherer: Saxophon, Flöte, Komposition John-Dennis Renken: Trompete Sven Decker: Tenorsaxophon, Klarinette, Bassklarinette Andreas Wahl: Gitarre Sebastian Räther: Kontrabass Christian Thomé: Schlagzeug

Maria Franzke, Ye-Kyung Hong und Tilman Wolf: Klavier

Wild, verschroben, authentisch, zart, dissonant, vertrackt, entrückt, verspielt, glückselig. Das sind Attribute, die „The Bliss“, das jüngste Projekt der Essener Saxophonistin und Komponistin Katrin Scherer, charakterisieren. Die Musik steht einerseits unter dem Einfluss der Kompositionslehre von Olivier Messiaen, spannt andererseits den Bogen zur zeitgenössischen Jazz-Avantgarde. Diese Symbiose, gepaart mit der individuellen Klasse eines jeden Musikers, garantiert dem Ensemble seine Sound-Identität. Katrin Scherer lotet in ihren Kompositionen die Facetten expressiven Solospiels und polyphoner Satztechniken aus.

Den Einfluss von Olivier Messiaen (1908-92) verdeutlichen Klavierbeiträge von Maria Franzke, Ye-Kyung Hong und Tilman Wolf, alle drei Studenten der Folkwang Universität der Künste in Essen, in der Klasse von Professor Thomas Günther. Sie interpretieren im Wechsel mit The Bliss u.a. „Vingt régards“, „Préludes“ und „Quatre Études rhythmiques“.

Eintritt 17.- € / 14.- € erm.

Residenzsaal http://www.katrinscherer.de/