• Sunny Bastards präsentiert: YORKSHIRE RATS + SO WHAT!

  • Fr, 23.10.2015 ab 20:00 Uhr
  • Panic Room, Essen

    Essen
Sunny Bastards präsentiert: YORKSHIRE RATS + SO WHAT! - Panic Room, Essen - Essen

Sunny Bastards präsentiert live im Panic Room in Essen:

YORKSHIRE RATS Formed in 2004 by Don Mercy (ex-Abrasive Wheels, ex-Billy No Mates) Yorkshire Rats released a rabble rousing 7” and a hooligan fuelled EP and after supporting Rancid in 2006, went on extended hiatus. With a new album, ‘Sea of Souls’ (released on 24th March via Indelirium Records), Yorkshire Rats are ready to get back into the ring and fight their way to the top of the punk rock food chain. Wearing their New Wave, So Cal and eighties UK influences, like so many battered and hard won medals, on their musical chest, Yorkshire Rats have emerged from the mire of an over-crowded and starving scene with their punk rock guns blazing, to show the world how music should be played. Loud as hell, full of energy and rammed full of choruses that you’ll be singing along to for years to come. “Determined to be the come back of the year, an album packed to the rafters with all the tricks of the musical trade to burrow into your brain 8/10” - Big Cheese magazine "Bands come and bands go, and these days, it¹s increasingly rare that I’m blown away by a band, but the moment I heard Yorkshire Rats, I was left trying to pick my jaw up off the floor. They are, in my humblest of humble opinions, the best damn rock¹n¹roll band in the UK at the moment” - Mass Movement Magazine

SO WHAT! Die Bottroper SO WHAT! gründeten sich 1989 und entgegen aller Todsagungen haben sie ihren schnörkellosen, einfachen und direkten PUNK-ROCK bis heute beibehalten und weiterentwickelt. 4 Akkorde reichen aus, um druckvoll, rau und melodiös zugleich eine überzeugende Live-Show zu bieten. Nach diversen Umbesetzungen in den Anfangstagen, einigen Demo-Tapes sowie vielen Vinyl- und CD-Compilations, haben SO WHAT! 1994 ihre erste CD „Mad Cow Desease“ produziert und unter dem eigens gegründeten Label „SO WHAT!-Records“ vertrieben. Es folgten unzählige Live-Gigs quer durch Deutschland sowie im benachbarten Ausland. Die Folgejahre waren geprägt von Plattenproduktionen im 2-Jahre-Rhythmus. 1996 unterzeichneten SO WHAT! mit „EDDY“ den ersten Contract beim damaligen Indie-Label „Lost&Found Records“ bei Hannover. Hinzu kamen diverse Samplerproduktionen und Auskopplungen aus „EDDY“.1997 wurde die 7“ „WARP 9“ und später (1999) die bis dahin wohl reifste So What!-Produktion mit der CD/LP „TURN AWAY“ auf „Vitaminepillen-Records“ veröffentlicht. Die Zeit auf der Bühne verbrachten sie u.a. mit Bands wie den Hamburgern Rantanplan oder den Niederländern Bambix. Als Bottroper Szenegröße bekannt geworden sind SO WHAT! u.a. durch die Organisation vieler Benefizfestivals für Wohnungslose. Nachdem 2003 mit „Quit“ die vorerst letzte CD produziert wurde (authentische Proberaum Live-Aufnahme), haben sich die Jungs in den Proberaum zurückgezogen, jedoch nie aufgelöst oder getrennt. Vor 4 Jahren hat Thomas Bystron (Bass-Gitarre von 1991-2009) die Band verlassen. Mit Patrick Girbardt konnte schnell ein alter Freund für die Rhythmusgruppe gewonnen werden. Mit neuem Songmaterial kam SO WHAT! eindrucksvoll und besser denn je zuvor zurück. Die neuen „Perlen“ sind Anfang 2012 als 10“-Vinyl „GUTTER OR MISS“ bei RilRec erschienen und wurden auf dem RUHRPOTT-Rodeo 2012 präsentiert. In 2013 machten SO WHAT! den Support für die legendären britischen und niederländischen Punk-Combos „TOY DOLLS“, „Leatherface“,„999“, „Jaya the Cat“...

VVK 7,- / AK 10,-

Einlass 20 Uhr Beginn 21 Uhr