• Suddenly Human, Chubby Sue, Ztgst

  • Di, 12.04.2016 ab 19:00 Uhr
  • Don't Panic Essen
    Viehofer Platz 2
    45127 Essen
Suddenly Human, Chubby Sue, Ztgst - Don't Panic Essen - Essen

Das Konzert findet im Backyard Club statt! Vorne ist der Eintritt frei!

SUDDENLY HUMAN: https://www.facebook.com/suddenlyhuman Gegründet hat sich die Band aus Halle/Saale Anfang des Jahres 2012. Suddenly Human veröffentlichte bisher zwei EPs, die von Florian Nowak ((5 Bugs/ DailyHeroRecording, Berlin - „Big City Ants EP“ 2012) und Marcus Gumball (Guano Apes, In Flames / Cubeaudio, Göttingen - „Closer Than Before EP“ 2013)) produziert wurden. Die Band tourte in den vergangenen Jahren erfolgreich durch Europa und Großbritannien [z.B. „The Trumpet Shall Sound“-Tour 2014 in England & Irland, „On Changing Ways“-Tour 2015 in England, Wales, Frankreich, Niederlande, Deutschland, Österreich, Tschechien] , insgesamt mehr als 130 Shows in 11 verschiedenen Ländern, und spielte auf Festivals wie dem Lakesound Festival, dem Oakfield Festival oder dem Tunix Open Air in München. Außerdem waren sie Toursupport für The Smith Street Band (AUS) und spielten gemeinsame Shows mit Tito & Tarantula (USA), Die Happy (GER), I Heart Sharks (GER), The Correspondents (UK) und Birth of Joy (NL). Seit Oktober gehört die Band zum erlesene Förderpool der Intiative Musik. Das Debütalbum der Band soll im ersten Quartal 2016 (18.03.2016) erscheinen. Aufgenommen wurde es im „Blockhausstudio“ in Lütte, zusammen mit Jürgen Block (Keimzeit).

CHUBBY SUE: https://www.facebook.com/thechubbysue Nach dem Motto „Was lange währt...“ taten sich Anfang 2012 die langjährigen Bochumer Freunde Markus Schlinkert (Gitarre/Vocals), Oliver Behr (Bass) und Dominik Schröder (Drums) zusammen, um die Band CHUBBY SUE zu gründen. Schon früh stand fest, wohin die Richtung musikalisch gehen soll. Nachdem schnell mehrere Songs gerüstweise standen, stellte sich heraus, dass der Sound noch nicht ganz da angelangt war, wo er hin sollte. So stieß nach kurzer Suche Marc Krämer (Gitarre) zur Band, um den Sound abzurunden. Der Band war von vornherein klar, dass man es sich nicht so schwer machen will, wie es bei vielen Kollegen der Fall ist. Wenn man nach der Musikrichtung gefragt würde, wolle man nicht anfangen müssen, mit Hängen und Würden einzigartige, komplizierte Namen und Schubladen für den eigenen Stil zu finden. CHUBBY SUE ist Indie Rock, nicht mehr und nicht weniger. Das beweisen Songs wie das eindeutig für die Tanzfläche geborene „Colours & Shades“, das durchweg positive „Today’s A Good Day“, aber auch die bitterböse Abrechnungs-Ballade „Clarity“. CHUBBY SUE, Indie Rock aus Bochum.

ZTGST: http://www.facebook.com/ztgstx/ ZEITGEIST ist keine Band im klassischen Sinne; ZEITGEIST ist viel mehr: Deutscher Alternative Rock mit tiefgründigen und philosophischen Texten zum Weltgeschehen, die zum Nachdenken anregen sollen. Sie schreiben über das große Ganze und möchten, namensgebend, den aktuellen Zeitgeist treffen. Es handelt sich um ein Projekt, das in Menschen Emotionen hervorrufen soll. Emotionen, die seit dem fortschreitenden Niedergang der Musikindustrie nur noch oberflächlich angekratzt wurden. Sei es nun auf musikalischer, lyrischer oder audiovisueller Ebene. Eine sehr ambitionierte Band, die sowohl auf Platte als auch live ein unvergessliches Erlebnis schaffen möchte. ZEITGEIST besteht aus fünf leidenschaftlichen Musikern, die alle dieselben Ziele verfolgen und dabei hohe Ansprüche an sich selbst stellen. Die Band besteht offiziell seit Juni 2015 und zeichnet sich durch hundertprozentige Eigenarbeit aus; angefangen bei der Audio- bzw. Videoproduktion, bis hin zum Design. Daher sehen sie sich vielmehr als Kunstprojekt. Noch im selben Monat veröffentlichten sie ein selbstproduziertes Musikvideo zu ihrer Debütsingle "Taubstummblind".

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: ca 20.00 Uhr

Eintritt: 7 Euro